Forumticker
13.06.2018 11:38
19.03.2018 09:41
05.08.2017 16:40
Ohne interne Beiträge

News

xnemvincix
Moin Ihr Schlumpfinchens.

Die E3 ist zu Ende, bzw die Konferenzen und es wurde eine Menge an Spielen gezeigt.
Da es den Rahmen sprengen würde alles hier einzeln zu einer News zusammen zu stellen, ist es ganz gut, das Sony eine Liste mit den 25 dollsten Trailer zusammengestellt hat.
Auf einzelne Spiele werde ich dann eingehen, wenn es dazu mehr Infos gibt und auch fest steht mit wie vielen man das Game dann daddeln kann.
Hier noch der Link zu den 25 Trailern:

https://blog.eu.playstation.com/2018/06/12/the-25-biggest-trailers-from-e3-2018/#sf191689378

Quelle: playstation.com
xnemvincix
Moin Leudde.

Bei Mediamarkt sind Spiele und Playstation Plus gerade reduziert. So bezahlt ihr für das Jahres-abo 41,99 statt 59.99 Euro.
Auch viele Spiele sind reduziert. Diese reichen von 5 - 55 Euro.
Vielleicht ist das ein oder andere Schnäppchen für euch dabei.

Hier der Link:
http://www.mediamarkt.de/de/shop/ps4angebot.html?rbtc=aff|con|393234||p|Affiliate_Deeplink-Generator|&publisher_id=393234&ad_number=158&ad_type=2&site=14665&publisher_subid=&dclid=CMqq2u_LwdsCFZY24AodmZUElQ

https://www.saturn.de/de/product/_sony-ps4-wireless-dualshock-4-exklusiv-2390008.html
German-81-
Moin Moin Ihr Ritter des Lichts ,

in ca 4 Wochen ist es soweit und das GDA Clantreffen 2018 findet statt ... Wir freuen uns über die bisherigen Anmeldungen und würden uns freuen wenn noch der ein oder andere dazu kommen mag .

Was geplant ist , wie es ablaufen soll und vor allem wo es stattfindet erfahrt Ihr hier : http://www.clanplanet.de/_boards/forum.asp?rn=&clanid=62202&show=cl

Wir sind schon mega aufgeregt und freuen uns auf ein geiles Wochenende mit euch ...

In diesem Sinne , Have Fun with GDA ....

xXManuXx3103

hier mal aktuelle News, da ich ja weiß dass sich einige auf dieses Spiel freuen könnt ihr euch dass mal genauer anschauen und vor allem den Trailer.
Sieht finde ich echt richtig geil aus
wer lust hat kann den ganzen Bericht im Link unten anschauen


Wer Red Dead Redemption 2 entgegenfiebert, hatte bislang einen schweren Stand. Denn bis auf ein paar Trailer - den neuesten Story-Trailer seht ihr hier - und ein paar vereinzelte Screenshots gab es bislang kaum Informationen zum heißerwarteten Open World-Spiel von Rockstar Games. Dass es so ruhig um den Titel ist, werten einige bereits als Indikator für eine erneute Verschiebung. Doch ihr könnt beruhigt sein. Der Release-Termin im Oktober steht und hinter den Kulissen wird fleißig am Western-Abenteuer gewerkelt. Woher wir das wissen? Ganz einfach, wir haben es selbst gesehen.

Deutschlandexklusiv konnten wir nämlich bei Rockstar North in Edinburgh weit vor dem Release von RDR2 einen Blick auf das Spiel werfen und zudem mit dem Co-Studio Head of Rockstar North, Rob Nelson, quatschen. Das Ziel von Nelson und seinem Team ist ganz schön ambitioniert: Für Red Dead Redemption 2 plant Rockstar nämlich nichts Geringeres als die bislang beste Open World der Studiogeschichte. Kein leichtes Unterfangen, steht RDR2 doch immerhin im Schatten des Phänomens GTA 5. Alle Informationen und Eindrücke aufsaugend haben wir vor Ort einen ersten Blick auf diese Open World geworfen.

Intensive Storyline mit Banden-Fokus
Die Geschichte von Red Dead Redemption 2 spielt im Jahr 1899, zwölf Jahre vor den Ereignissen der ersten Red Dead Redemption, das im Jahr 2010 für PS3 und Xbox 360 erschien. Die Zeit des "Wilden Westens" neigt sich dem Ende entgegen, Outlaw-Banden werden gnadenlos verfolgt. Wir schlüpfen in die Rolle von Arthur Morgan, Mitglied einer dieser verbliebenen Banden unter der Führung des charismatischen Dutch van der Linde. Zum Kern der Gang gehören neben Arthur auch Bill Williamson und John Marston, den der ein oder andere als Hauptcharakter aus Red Dead Redemption kennen dürfte. Verfolgt von Regierung und Kopfgeldjägern ist die Gruppe auf der Flucht durch das Land und lässt sich mit ihrem Camp immer wieder an neuen Orten nieder, von wo aus sie das weitere Vorgehen plant und Raubzüge startet.

Dabei werden sich im Laufe des Spiels auch immer wieder neue Personen dem Trupp anschließen. Frei in der Spielwelt rekrutieren können wir Mitglieder allerdings nicht, denn laut Rob Nelson würde dadurch nicht der "Grad der Beziehung zu den Personen" gewährleistet werden. Schließlich soll der Held zu jedem Bandenkollegen eine Bindung aufbauen, mit zufälligen NPCs in der Spielwelt wäre das schwierig. Ebenso wenig ist es übrigens möglich, in andere Personen zu schlüpfen, denn anders als in GTA 5 ist Arthur Morgan der einzig spielbare Charakter in RDR2. Rob Nelson sagt dazu: "Es ist Arthurs Story und ich denke wir haben sehr überzeugende Gründe, bei ihm zu bleiben". Die Geschichte von Arthur Morgan steht also entsprechend im Fokus, sie ist aber auch eng verknüpft mit der Entwicklung der Van der Linde-Bande, in der es - zumindest wird es so angedeutet - auch einige interne Konflikte geben wird.


hier der link zum ganzen Bericht für alle die es interessiert:
https://www.gamepro.de/artikel/red-dead-redemption-2-rockstars-beste-open-world,3329147.html



hier mal ein aktueller Trailer von Red Dead Redemption 2.





Schönen Sonntag wünsch ich euch
Manu
xnemvincix
Heute hat Sony die neuen Spiele bekannt gegeben.
Dabei handelt es sich dieses mal um XCOM2 und Trials Fusion.
Daddeln könnt ihr diese ab den 05.06.18

Zu XCOM2:
Die Erde hat sich gewandelt und wird von den Aliens beherrscht. Baue XCOM wieder auf und entfache einen weltweiten Widerstand, um unsere Welt zurückzuerobern und die Menschheit zu retten.

• XCOM AUF DER FLUCHT: Übernimm das Kommando über die Avenger, ein Alien-Versorgungsschiff, das XCOM als mobiles HQ dient. Bestimme, wo dein Trupp zuschlagen soll, wie du dir Unterstützung sicherst und wann du auf Gegenangriffe reagierst.
• REKRUTIERE WIDERSTANDSKÄMPFER: 5 Soldatenklassen mit eigenen Fähigkeitsbäumen lassen dich Soldaten für jede Taktik erstellen.
• NEUE FEINDE: Vielzählige Feinde sorgen für taktische Herausforderungen.
• FORSCHEN, ENTWICKELN & VERBESSERN: Erforsche, entwickle und verbessere Waffen und Rüstungen für deine bevorzugte Taktik.
• EINZIGARTIGE EINSÄTZE: Begib dich auf Einsätze rund um den Globus mit nahezu endlosen Kombinationen von Karten, Einsätzen und Zielen.

Zu Trials Fusion:
Trials Fusion™ verbindet die klassische und erprobte Trials-Formel des simplen aber süchtigmachenden Wettkampfs mit der neuen bahnbrechenden Optik und futuristischen Hightech-Welt von Trials Fusion. Reihe verrückte Tricks aneinander und werde zum besten Trials-Fahrer, egal ob alleine im Karrieremodus oder mit deinen Freunden im wahnsinnigen Multiplayer-Modus! Basierend auf einem erstklassigen Physik-Trick-System, irrsinnigen FMX-Möglichkeiten und dem verrücktesten Multiplayer-Modus, hält Trials Fusion an seinen Wurzeln Fest und verbessert die Kerninhalte der meistverkauften und von Kritikern gefeierten Trials-Spiele, der Serie.

Hier noch der Trailer zu den Spielen:
xnemvincix
Heute hat Sega offiziell einen neuen Racing Titel angekündigt.
Dieser hört auf den Namen Team Sonic Racing.

Das Spiel soll wohl noch dieses Jahr erscheinen.

Team Sonic Racing Features:

Online-Multiplayer und lokale CoOp-Modi für 12 Spieler pro Rennen, 4 Spieler im geteilten Bildschirm und verschiedene Offline / Online-Rennmodi, einschließlich Grand Prix-Modus, Exhibition-Modus, Zeit-Trial-und Team-Abenteuer-Modus.
Team Racing – Gewinne als Team, nutzt verschiedene Teamtaktiken, um eurem Teamkollegen zu helfen, Gegner auszuschalten und euer Team Ultimate zu entfesseln.
Performance & Skin Customization – Passt euer Aussehen und Handling des Fahrzeugs individuell an.
Wisps – 14 spektakuläre Offensiv- und Defensiv-Items helfen euch dabei, gegnerische Teams zu überwinden und weiterzukommen!
Abenteuermodus – Eine einzigartige Story-Erfahrung, bei der Spieler grundlegende Spielfunktionen und Charaktere kennenlernen.
Verschiedene Charaktere und Klassen – 15 spielbare Charaktere aus dem Sonic-Universum und 3 verschiedene Charaktertypen, einschließlich Geschwindigkeits-, Technik- und Leistungsklassen.

Hier noch der sehr kurze Trailer:

xnemvincix
Moin Ihr Rabauken.

Heute hat Bethesda einen kurzen Trailer veröffentlicht, der auf einen neuen Teil von Fallout hindeutet.
Was es allerdings wirklic werden wird, das wurde noch nicht verraten.Neues dazu wird es, laut Bethesda am 11.06 auf der E3 um 3:30 Mesz geben.

Hier noch der Trailer zu Fallout 76

xXManuXx3103
Hey Leute,

hier mal ein paar Infos zu Battlefield 5 dieses wurde ja gestern der öffentlich gezeigt.

Battlefield 5 steht, ähnlich wie Call of Duty, auf drei Säulen: Einer Singleplayer-Kampagne namens War Stories, einem Koop-Modus namens Combined Arms und Multiplayer-Gefechte, für die die Serie bekannt ist.

War Stories für Solospieler
Anders als Call of Duty: Black Ops 4 setzt Battlefield auch 2018 noch auf einen klassischen Solo-Modus. Wie in Battlefield 1 wollen die Entwickler in War-Stories die "unerzählten Geschichten" thematisieren und den Fokus auf Schlachtfelder lenken, die man noch nicht kennt.

Deshalb setzt DICE auf Schauplätze des Zweiten Weltkriegs, die bisher nicht so sehr im Fokus der Popkultur standen:

Norwegen: Nördlich des Polarkreises kämpft man 1943 gegen die deutsche Besatzung
Frankreich: Panzergefechte im französischen Landesinneren
Rotterdam: Verheerende Schlacht um die niederländische Großstadt
Nordafrika: Kämpfe unter der sengenden Wüstenhitze

Koop-Modus: Combine Arms mit Bad-Company-Anleihen?

Eine Neuheit im Battlefield-Kosmos ist der Koop-Modus namens Combine Arms. Darin tretet ihr mit einem Squad aus insgesamt vier Soldaten in Missionen an, die euch gegen KI-Soldaten antreten lassen.
Man soll sogar die Wahl haben, nach dem Ende eines Auftrags zu entscheiden, ob man das Risiko erhöht und weitere Aufträge annimmt, oder die Map verlässt.
Combine Arms dient als Brücke zwischen Singleplayer- und Multiplayer-Modus. In ihm sollen auch unerfahrene Spieler die Mechaniken von Battlefield 5 lernen, ohne direkt auf starke Gegenspieler zu treffen.
Damit sich das auch wirklich lohnt, wirft DICE die Loadout-Freischaltungen von Koop und Multiplayer zusammen. Jeglicher Fortschritt gilt nämlich für beide Modi. Das klingt nach einer attraktiven Art, um begehrte Waffen auch im kleinem Rahmen zu erspielen.

Multiplayer: Bewährte Modi, neue Technik

Im Multiplayer-Modus setzt Battlefield 5 auf Bewährtes: Es gibt keinen Battle-Royale-Modus und, soweit das jetzt zu überblicken ist, auch nur einen neuen Spielmodus mit Airborne. Die Entwickler konzentrieren sich auf ihre Kernmodi:

Team-Deathmatch
Conquest
Domination
Grand Operations

Dennoch gibt es eine ganze Menge von Neuerungen im Gameplay, die den Multiplayer-Fokus von Battlefield 5 unterstützen:

Neue Animationen: DICE hat vor allem Kleinigkeiten verfeinert. Nun bewegen sich Körper natürlicher über Felsen hinweg und reagieren auf Untergrundmaterialen. Wer zum Beispiel durch tiefes Wasser watet, muss seine Füße heben - und wird dadurch etwas langsamer. Von den Füßen kann wiederum eine Explosion heben und großkalibrige Waffen durchschlagen Deckung teilweise.
Neues Spotting-System: DICE will massenhaftes Markieren von Feinden eindämmen und das Spotting-System von Grund auf überdenken. Statt auf rot leuchtende Icons zu schießen, soll man sich so wieder mehr auf Umwelt und kleine Hinweise konzentrieren - etwa hohes Gras, das sich bewegt, oder kleine Wellen im Wasser. Ob die Symbole damit komplett vom Tisch sind, haben wir aber noch nicht herausfinden können.
Neue Wiederbelebungen: Ab sofort können nicht nur Medics gefallene Mitspieler wiederbeleben, sondern jede Klasse. Zumindest im kleinen Rahmen: Das neue Buddy-Revive-System ermöglicht es euch, Mitglieder eures Squads zurückzuholen - jedoch mit weniger Lebenspunkten und längerer "Ladezeit" (also mit einem Cooldown) als der Medic. Den Sanitäter ersetzt die Mechanik also nicht.
Drag-Mechanik: Mitspieler können ihre Kameraden nun erst aus der Schusslinie ziehen, bevor sie sie wiederbeleben.
Befestigungsanlagen: Alle Klassen können militärische Bauwerke auf der Karte errichten, darunter Dinge wie Sandsack-Wände, Panzersperren, Betonpfähle oder Gräben. Der Support-Soldat kann zusätzlich besonders starke Anlagen errichten, wie etwa stationäre Waffen oder Resupply-Truhen. Das erinnert teilweise an den War-Modus von Call of Duty: WW2.
Schwere Waffen abschleppen: Apropos stationäre Waffen - die kann man nun auch "auf den Haken nehmen" und mit anderen Fahrzeugen auf der Karte bewegen. So lassen sich zum Beispiel Luftabwehrkanonen oder Anti-Tank-Kanonen aufsatteln. Wenn ein Mitspieler darin einsteigt, kann man sie sogar während der vollen Fahrt abfeuern. Interessant, weil man so Panzer, MG und Luftabwehr kombinieren könnte.
Respawn: Sobald man stirbt, sieht man eine Montage seines Killers mit Informationen. Danach wechselt man direkt zu seinen Team-Kameraden. Solange man auf den Respawn wartet, sieht man ihnen aus einer Third-Person-Perspektive zu und kann so wählen, bei wem man am liebsten spawnt. Klingt gelungen, um frustrierende Spawn-Kills zu vermeiden.
Munitionsknappheit: Nach dem Spawn startet man nicht mehr mit 100% voller Munition. Man hat genug Kugeln und Granaten dabei, um zwei oder drei schnelle Kills zu machen. Danach gehen einem aber die Ressourcen aus und man muss sich entweder an einem Flaggenpunkt aufmunitionieren oder von einem Supporter neue Clips holen.
Airborne: Im neuen Modus springt ein Team aus Flugzeugen auf die Karte, ein anderes Team verteidigt. Viel mehr ist noch nicht bekannt.


sieht eigentlich ganz gut aus, aber mal abwarten was noch so kommt im Trailer sieht man leider nicht all zu viel.

hier noch der offizielle Trailer:





viele Grüße

Manu
Ältere News anzeigen...
Eventticker
Ohne interne Events
Webstats
webstats
Heute: 10
Gestern: 25
Monat: 629
Gesamt: 59.202

Logo-1.Buddy-Project LaFamiliaYourDesignWoE® Broadcasting TVElbeWeserSicherheit RwWNFS Clan Logo REK Clan Logo
CP Login
Du bist nicht eingeloggt