Home Members Forum Guestbook Fight us
Rudel weiße Wölfe














Clannews

BATTLEFIELD 1 | NEWS



  • Video zeigt neuen Spielmodus “Frontlinien”: Der neue Frontlinien Spielmodus, der in der Battlefield 1 Erweiterung They Shall not Pass enthalten sein wird, verspricht eine Mischung aus den Spielmodi Conquest und Rush zu sein. DICE hat nun ein Video veröffentlicht, das diesen Spielmodus im Detail vorstellt.



    Im neuen Frontlinien Spielmodus kämpft ihr euch von Flagge zu Flagge und in Richtung des gegnerischen Hauptquartiers vor und zurück. Habt ihr das gegnerische Hauptquartier erreicht, geht das Spiel als Rush-Partie weiter. Das Ziel ist es dann Telegrafenmasten zu attackieren oder zu verteidigen.

  • Eigenes Spiel “Back to Basics” erhält neue Karten und Fraktion: Der dauerhaft verfügbare eigene Spielmodus “Back to Basics” in Battlefield 1 wurde aufgrund seiner andauernden Beliebtheit von DICE mit neuen Karten aufgemotzt. Zu den bisherigen Maps Amiens, Sinai Desert, Monte Grappa, Empire’s Edge und Giant’s Shadow gesellen sich nun auch Wald der Argonnen und Krieg im Ballsaal dazu.

    Damit hat DICE allerdings nicht nur neue Maps hinzugefügt, sondern auch die Fraktion der USA, die bisher nicht verfügbar war und somit auch die M1903 Springfield, welche von den US-Truppen genutzt wird und nur in diesem Spielmodus verfügbar ist.

  • So führt euch die EASTER-EGG-JAGD zu einer Exclusiven neuen Hundemarke:

    1. Was ihr braucht: Auf jeder Map gibt es im Schnitt fünf Positionen, auf denen Kopfhörer zufällig spawnen können. Sobald man den Kopfhörer aufhebt, kann man sich auf den Weg zu einer versteckten MCOM machen.

    2. Jetzt bitte entziffern: Sobald man eine der versteckten MCOM-Stationen erreicht und sie aktiviert – was davor nicht machbar ist… – wird sie anfangen, Morse-Code auszupucken. Den sollte man notieren. Wichtig: Sobald ein Spieler das getan hat, wird die MCOM früher oder später explodieren. Bis die nächste Runde startet, werden keine Kopfhörer mehr spawnen.

    3. Für jeden eine eigene Reihenfolge: Die entzifferte Nachricht leitet Spieler zu einer von 27 Positionen – pro Map gibt es drei Möglichkeiten. Dabei wichtig: Jeder Spieler bekommt eine zufällige Variante der von 27 Versionen – man muss also zwingend den Morse-Code entziffern und die Positionen mit denen auf dieser Fan-Liste abgleichen und kann nicht einfach mit anderen Jägern mit rennen.



    4. Ein Symbol: Sobald man an der Position angekommen ist, muss man ein winziges Symbol suchen, das sich immer an der gleichen Stelle befindet. Sobald man es sieht, ertönt ein Sound und man kann sich auf die nächste Runde mit Kopfhörer und versteckter MCOM vorbereiten.

    5. Bitte noch sieben Mal (!) wiederholen: Das Prozedere muss man sieben Mal wiederholen.

    6. Eine finale Message: Während bis hierhin jeder Spieler einen eigenen Weg gehen muss, führen am Ende alle Wege mit einem weiteren Kopfhörer zu einer beliebigen MCOM. Dort bekommt dann jeder Spieler die identische Message, die entschlüsselt wie folgt lautet: GIANTS SHADOW WINDMILL BALCONY LOOK UP

    7. Das vorläufige Ende des Weges: Wer sich auf den Balkon der Windmühle am deutschen Spawn von Giant’s Shadow stellt und nach oben schaut, sieht eine Taube vorbeifliegen. Dazu gibt es einen dramnatsichen Sound und man hat die exklusive Hundemarke sicher. Die Beschreibung von der klingt übrigens spannend: „You’ve found something that does not belong to you.“

    8. Master Man: Wer jetzt mit einem Kopfhörer zu einer versteckten MCOM rennt, hört neben einer etwas tiefer klingenden Morse-Code-Nachricht im Hintergrund auch noch Schreie. Der Morse-Code lässt sich zu „Master Man“übersetzen. Der erste Abschnitt der Jagd scheint damit abgeschlossen zu sein…


Abschied

Hallo Wölfe, Freunde und Besucher

ska112

kam vor ca. 2 Jahren zu uns, um uns nur ein par Trainingseinheiten zu verpassen. Er hat nach kurzer Zeit gefallen an unserem Rudel gefunden und beschloß uns offiziell beizutreten und uns auf Dauer zu trainieren.
Anfang 2016 hat er sich vom Clan verabschiedet, da er nicht mit uns auf die PS4 gewechselt ist. Aber die Sehnsucht nach uns hat ihn Mitte des Jahres wieder zu uns geführt.

Nun Zeiten ändern sich, Mensch und ihr Umfeld auch, deshalb hat er sich nach 4 Wochen Gedenkpause nun doch entschieden den Clan zu verlassen.

Ska, wenn Dich die Sehnsucht packt weißt Du wo uns findest!
Kriegst auch einen Platz in unserer Hall of Fame

Wir wünschen Dir viel Glück für die Zukunft

Liebe Grüße
-das Management-

Beförderung/Ausschluß

Hallo Wölfe, Freunde und Besucher

Wieder hat es ein Welpe geschafft zum Wolf zu werden

WAR-KILLER-88-

du bist jetzt offiziell ein Wolf

Zu unserem Bedauern hat es MBananaJoeM leider nicht geschafft. Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft und viel Glück bei der Suche nach einem passenden Clan!

Schöne Grüße
-das Management-

BF4 Lights out Turnier

Hallo an alle

Das erste Kooperationsprojekt mit den Dead Devils steht in den Starlöchern

Wir laden zum BF4 Lights Turnier out ein!

Termin ist der 18.2.17 um 20.00

Name des Servers wird DD-RwW Turnier sein.

Anmeldungen bitte bis Freitag im Eventplaner oder unten in den Kommentaren mit Angabe des Clans, zwecks Zuordnung



Was ist Lights-Out:

Lights out ist ein hochgradig Teamplay orientiertes Gameplay, in der zwei Teams gegen einander unter besonderern Voraussetzungen antreten.
Gespielt wird auf der Map "Friedhofswache" den Trailer zu der kostenlos für jeden erhältlichen Map findet ihr hier:

Besondere Voraussetzungen:
Beide Teams werden im Modus "Eroberung Groß" gegeneinander antreten.
Die Flaggen einzunehmen ist verboten, sowie das Betreten der Dächer. Aufgabe ist es, das feindliche Team bis auf den letzten Mann zu vernichten. Ist dies erreicht, geht der Sieg
an das Team, wo min. ein Soldat überlebt hat.
Stirbt man, so darf der Spieler nicht wieder beitreten. Das gilt auch für den Fall, dass wenn man sich nach Anpfiff verlegt, egal ob versehentlich oder mit Absicht.
Eine neue Runde beginnt nach Absprache der beiden Teams. Die überlebenden Soldaten müssen sich vor Rundenbeginn verlegen.

Verbote und Einstellungen
Servereinstellungen:
Tickets 200%
Teambeschuss an
Kill-Kamera aus
Minimap aus
3D Spotting aus
Soldatenleben 70%
Zielhilfe Rotieren aus

Waffen- und Zubehörverbote:
Taschenlampen
Nachtsichtgeräte
Scharfschützengewehre
DMRs
Granatwerfen
Panzerfäuste und Ableger
Pickup-Waffen
Gadgeds mit Infrarot/Nachtsicht

Fahrzeuge:
ALLE !


Zusätzliche Spannung?
Für euch hardcore Zocker mit nem Handtuch um den Nacken, empfehle ich euch die Helligkeit im Spiel runter zu schrauben

BATTLEFIELD 1 | NEWS



  • Platoons und Clans: Es wird definitiv Support für Platoons und Clans geben.

  • Neue Waffen und Variationen: Es wird in Zukunft neue Waffen und Waffenvariationen geben. Man kann im Kontext auch davon ausgehen, dass DICE damit Inhalte abseits der Bezahl-DLCs meint.

  • Bugs: Sowohl der Revive- als auch der „Black Screen“-Bug wurden trotz Verbesserungen noch nicht komplett gefixt. Man arbeitet weiter an einer Behebung der Probleme.

  • Fortschritte sehen: Man hofft, bald eine Anzeige für den Fortschritt von Community-Missionen im Hauptmenü anzubieten.

  • Private Server: Mit dem Februar-Update kann man Spieler kicken und bannen und Server-Admins kommen nun bevorzugt auf ihren Server. Viele wichtige andere Features fehlen aber noch und sind in Arbeit: Vergebbare Admin-Rechte, Plugins und Co. fehlen noch.

  • Double XP: Es wird bald ein „Double XP“-Wochenende geben.

  • Gun Master: Ein Producer würde sehr gerne den Gun Master ins Spiel packen. Ob das tatsächlich passieren wird, ist aber noch unbekannt.

  • Zu hoher Klassenrang: Im Menü und in der Companion App wird oft ein zu hoher Klassenrang angezeigt, während auf dem Server alles stimmt. Schuld ist ein Synchronisationsfehler.

  • Mehr Customization: DICE schaut sich Möglichkeiten an, in Zukunft mehr Personalisierungs– und Freischaltungsgegenstände ins Spiel zu packen.

  • Neue Dog Tags: Alle Tierkreis(Sternzeichen), DICE 25th Anniversary, Osterei/Easteregg Dog Tag (Wahrscheinlich erste Hinweise zum Phantom Program) und Valentinstag Dog Tags sind nun ins Game eingefügt







  • Valentinstag-Premium-Mission: DICE hat eine spezielle “Battlefield 1 Valentine’s Mission” für Spieler mit dem Battlefield 1 Premium Pass gestartet. Im Rahmen dieser Mission muss es euch als Premium Community, sprich allen Spielern mit Battlefield 1 Premium Pass, gelingen 100.000 erfolgreiche Bajonettangriffe zu erzielen. Sollte das Ziel am Ende der Mission erreicht sein, erwartet die Premium Community als Belohnung ein verbessertes Battlepack.
    Die Mission ist ab sofort gestartet und läuft bis zum 20. Februar 2017. Da DICE auch weiterhin keine Funktion zur Verfügung stellt, den Status der Mission zu überprüfen, ist der Ausgang wohl eine Überraschung.



Ausschluß aus dem Clan

Hallo an alle!

Als Clan-Management hat man oft unangenehme Entscheidungen zu treffen!
Nun es ist nicht leicht jemanden aus dem Clan zu entfernen, der schon fast seit Anfang an dabei ist! Leider gibt es Situationen, wo einem eben nicht viele Möglichkeiten offen bleiben um den Clan, das Rudel oder die Gemeinschaft vor Schaden, egal in welcher Form, zu schützen!

Hiermit geben wir bekannt, daß Mikael77j ab sofort kein Mitglied mehr von RwW ist!

Wir wünschen ihm trotzdem alles Gute für die Zukunft

Grüße
-das Management-
Ältere News anzeigen...





CP Logo
Powered by Clanplanet - www.clanplanet.de