Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation















Dead Devils Clan

News

DEAD DEVILS AND FRIENDS

15.02.2017 12:04 by Nilix

Klatsch und Tratsch aus dem Hause Dice

15.02.2017 10:47 by Nilix



Battlepack für Umme

Für das gestrige Battlefield 1 Winter Update hat sich DICE einiges ausgedacht. Nicht nur die Inhalte des Patches sind äußerst umfangreich, sondern auch die Events, die den Patch begleiten. Da DICE als Valentinsgeschenk der Patch nicht genügt hat, schenkt der Battlefield Entwickler nämlich allen Spielern, die sich bis zum 19. Februar 2017 in Battlefield 1 online anmelden, ein normales Battlepack. Spieler mit Battlefield 1 Premium Pass erhalten sogar zusätzlich ein überlegenes
Battlepack.




Gerüchte um Releasdatum von They Shall not Pass DLC

Demnach sind sich Insider sicher, dass Battlefield 1 They Shall not Pass
am 14. oder 15. März 2017
erscheinen und somit pünktlich zum Ende der Battlefield 1 Promo Aktion zum Premium Pass and Deluxe Upgrade Bundle verfügbar sein wird. Spieler ohne Premium Pass würden somit auch noch im März, sprich zwei Wochen später am 28.03.2017 oder 29.03.2017, den Zugriff auf die erste Erweiterung haben.




Neue Persönliche Mission gestartet

Dice startet auch eine “persönliche Mission”, die von jedem Spieler absolviert werden kann. Ziel dieser “persönlichen Mission” ist es bis zum 20. Februar 2017 insgesamt 6 Kills mit dem Bajonettangriff zu erzielen. Als Belohnung erhalten alle Spieler, die die Mission erfolgreich abgeschlossen haben, die “Valentinstags-Erkennungsmarke”, die dann entsprechend ausgerüstet werden kann.




Spezielle Mission für Premiumbesitzer

DICE hat eine spezielle “Battlefield 1 Valentine’s Mission” für Spieler mit dem Battlefield 1 Premium Pass gestartet. Im Rahmen dieser Mission muss es euch als Premium Community, sprich allen Spielern mit Battlefield 1 Premium Pass, gelingen 100.000 erfolgreiche Bajonettangriffe zu erzielen. Sollte das Ziel am Ende der Mission erreicht sein, erwartet die Premium Community als Belohnung ein verbessertes Battlepack.

Die Mission ist ab sofort gestartet und läuft bis zum 20. Februar 2017. Da DICE auch weiterhin keine Funktion zur Verfügung stellt, den Status der Mission zu überprüfen, ist der Ausgang wohl eine Überraschung.

Er hat es als erster von uns geschafft

11.02.2017 15:32 by Nilix


Er hat es tatsächlich als erster geschafft !!!
Mit einer Spielzeit von 255 Stunden in denen er 24297 Kills bei nur 11535 Verlusten schaffte, erreicht unser Squadleader Seven_Haki als erster Devil das derzeitige Battlefield 1 Levelcap von 100

Glückwunsch Haki

Keine Sorge das nächste DLC kommt ja bald.
Außerdem hat es ja auch etwas Gute für uns alle
Endlich wissen wir nämlich, auf welchen Nacken die nächste Kiste Bier und eine Flasche Rubby B geht

Dice mit Valentinstagsgeschenk

11.02.2017 11:04 by Nilix


Battlefield 1 soll im Februar seinen nächsten Patch erhalten, der den Namen “Winter Update” tragen wird. Bisher war nur das Datum nicht bekannt. DICE hat nun in einer Ankündigung verraten, dass der Battlefield 1 Patch
am 14. Februar 2017 erscheinen wird.

Über die Downloadzeiten werde ich natürlich Berichten

Zu den voraussichtlichen Inhalten des Winter Updates ist bisher eine Menge bekannt, aber nichts so wirklich offiziell. Es darf sehr wahrscheinlich davon ausgegangen werden, dass ein Großteil der Inhalte aus dem Battlefield 1 CTE Update 1 übernommen werden.

Voraussichtliche Highlights des Winter Updates

Ribbons

Zum Start wird es 20 der Ribbons mit unterschiedlichen Aufgaben geben. Zu den genauen Erfüllungskiterien ist nicht viel bekannt. Das Ziel soll es aber sein das Teamplay zu fördern. Wer fleißig PTFO spielt, wiederbelebt und Munition verteilt, wird auch belohnt. Als Belohnung gibt es das Ribbon und 500 Erfahrungspunkte oben drauf.

50 Klassenränge

DICE hat die Anzahl der Klassenränge verfünffacht. Wer den Klassenrang 50 erreicht hat, soll eine hübsche Killcard erhalten, die zu der jeweiligen Klasse passt.

Elite Codex

Ein neues Feature ist der Elite Codex. Er wird für acht primäre Waffen verfügbar sein. Um diesen Codex zu erfüllen, müsst ihr 500 oder mehr Kills mit einer Waffen erzielen. Außer einem Elite Kodexeintrag gibt es für das Erreichen 25.000 Bonus-XP auf´s Punktekonto.

Map Voting

Zum Rundenenende wird man zwischen zwei zufälligen Maps, die aus der Map-Rotation des Servers per Zufalls ausgewählt werden, entscheiden können. Abgestimmt wird im End of Round-Screen, der entsprechend länger sichtbar sein wird.

Waffenbalance

Es gibt wirklich wieder ein Menge Anpassungen, die eher “minimal” ins Gewicht fallen.

Fahrzeugspwans

Die Fahrzeugspawns sorgen zum Rundenstart immer wieder für Probleme. DICE erlaubt die Auswahl der Fahrzeugspawns daher nun erst, sobald die Runde gestartet ist.

Gasgranten und Impactgranten

Die Gasgranaten verströmen im aktuellen CTE Patch nur noch 15 Sekunden Gas. Zuvor waren es 22 Sekunden. Impact Grananten verursachen anstatt maximal 80 Schadenspukte nur noch maximal 72 Schadenspunkte.

Was nun aber wirklich im Winter Update für Battlefield 1 steckt, werden wir spätestens im Rahmen des offiziellen “Winter Update Livestreams” von DICE erfahren. Der Livestream soll am 13. Februar um 22:00 Uhr übertragen werden und wird unter anderem auf dem offiziellen Battlefield Twitch Kanal zu finden sein.

Quellen: Reddit, BF Forum, BF Inside

Mal wieder klatsch und tratsch aus dem Hause DICE

09.02.2017 22:59 by Nilix


Neue Infos zum DLC

Nachdem es letzten Monat bereits umfangreiche Informationen zu den neuen Inhalten gab, die They Shall not Pass DLC im März für alle Battlefield 1 Spieler bringen wird, hat DICE nun weitere Informationen bekanntgegeben. Demnach wird They Shall not Pass mehr als nur fünf Waffen und 10 neue Ränge mitbringen. Spieler, die also jetzt schon Rang 100 erreicht haben, dürfen sich auf 10 weitere Ränge freuen, sofern sie den DLC kaufen oder den Battlefield 1 Premium Pass besitzen.
Als Waffen werden wir

das Ribeyrolles 1918,
das RSC 1917,
das Lebel Model 1886,
das Chauchat,
die Sjögren Inertial
und die MLE 1903 Extended

im Arsenal begrüßen dürfen.
Zusätzlich gibt es als Nahkampfwaffen

die Zahnradkeule,
das Nagelmesser,
das Trench Fleur
und für die Eliteklasse die brutale Kämpferkeule.

Außer diesen Informationen nennt DICE auch die Namen der beiden neuen Operationen. Diese tragen den Namen “Devil’s Anvil” und “Jenseits der Marne”, die mit dem Untertitel “Nimm an gewaltigen Panzerschlachten und intensiven Nahkämpfen teil” beschrieben werden.

Vor die Kamera getraut hat sich auch der Grabenkämpfer, welcher die neue Eliteklasse in They Shall not Pass ist. Ausgestattet ist diese mit der brutalen Kämpferkeule und einem bemerkenswerten Arsenal von Granaten.



Begrenzung von Scharfschützen denkbar

Wer regelmäßig Battlefield 1 spielt, wird die Problematik kennen. Keiner stößt vor und sie liegen fern ab von Flaggen und Telegraphenmasten. Auch in Operationen sind solche Siegverhinderer öfter mal anzutreffen und, wenn man 1-2 Stunden in einer Operation verbracht hat und am Ende trotzdem verliert, ist dies mehr als nur ärgerlich und kann einem den Abend versauen. Auch, wenn Battlefield 1 nur ein Spiel ist, stecken wir doch unseren Ehrgeiz in eine solche Runde.

Seitens DICE kennt man die Problematik und stellt in Aussicht, dass Serveradmins eine solche Funktion erhalten könnten. Zwischen der Idee seitens DICE und der Umsetzung werden aber mit Sicherheit noch 2-3 Patches ins Land ziehen, denn einen Termin oder eine anfängliche Umsetzung gibt es bisher nicht. Das Ziel ist es in jedem Fall mit solchen Funktionen das Rent-a-Server Programm zu verbessern und private Server attraktiver zu machen, anstatt den “schnelles Spiel”-Button zu betätigen.



Neue Community Mission

Als Spieler, die in Europa bzw. im deutschsprachigen Raum leben, hält uns das Battlefield 1 Menü nur mit seinen Neuigkeiten nicht immer die aktuellsten Neuigkeiten bereit. So kommt es auch dazu, dass die heute gestartete Battlefield 1 Community Mission nirgends zu finden ist und man faktisch nicht einmal wüsste, dass ihr bis zum 13. Februar 2017 – 18:00 Uhr Zeit habt die diesmal gestellte Aufgabe zu meistern.

Um das Wassermann Dogtag in Battlefield 1 zu erhalten, müsst ihr 50 Kills mit Bolt-Action Rifles auf einem beliebigen Battlefield 1 Gameserver mit egal welcher Karte und egal welchem Spielmodus erreichen. Da DICE auch weiterhin keine Funktion zur Verfügung stellt, den Status der Community Mission zu verfolgen, solltet ihr also eine Strichliste führen.

Bolt Action Rifles sind zum Beispiel das SMLE Mk. III, das Gewehr 98 oder das Gewehr M. 95.




Das sagt DICE zum Thema Nachtmaps

DICE äußert sich dazu wie es um Nachtmaps in Battlefield 1 steht. Als Vorteil nennt DICE, dass man dank einer wesentlich besseren und dynamischeren Beleuchtung es im ersten Schritt relativ leicht hat und die Sonne quasi durch den Mond ersetzt. Am Ende wird dies aber nicht reichen, denn es wird weiterhin helle und dunkle Bereiche geben, die entsprechend umgestaltet werden müssen. In dem Fall müssen also Lampen platziert, die Shader modifiziert und all dies verändert werden, was entweder zu zu viel Licht oder zu wenig Licht führt.

Zusätzlich hat man Bedenken, dass ein Setting im ersten Weltkrieg ohne Taschenlampen, Thermalvisiere und Nachtsichtgeräte das Balancing nachhaltig und besonders negativ beeinflusst.

Trotz allem ist man, sofern freie Ressourcen verfügbar sind, dafür offen entsprechende Prototypen bestehender Maps im Rahmen des Battlefield 1 Community Test Environments zu testen. Vorerst ist man aber mit den Inhalten für die kommenden DLCs beschäftigt.

Quellen: Bf Forum Bf Inside

Neues Emblem

05.02.2017 19:33 by Nilix
Da gibt es nicht viel zu sagen, das alte ist eingestaubt, es wurde zeit für was neues moderneres

Die Leaderschafft stellt das neue Emblem der Devils vor



Und für die Dead Devils Elite



Ältere News anzeigen...