A Pandas Place
A Pandas Place














Eventregeln


A Pandas Place veranstaltet ab und an Events, die die Leute wieder etwas zusammenbringen sollen und um Leute auf unsere Clan aufmerksam zu machen. Der Veranstalter darf die Bedingungen und Umstände selbst bestimmen und hat diese beim Clanleader absichern zu lassen. Es folgen Regeln und Hinweise, die jeder Teilnahmer eines Events zu akzeptieren hat.


§1 Rollenverteilung und ihre Funktionen

§1a Rolle des Clanleaders
Der Clanleader von app hat das letzte Wort und steht über der Autorität des Veranstalters.

§1b Rolle des Veranstalters
Der Veranstalter ist für die Organisation im Ganzen verantwortlich. Dieser darf Moderatoren zur Aufgabenverteilung ernennen, die von ihm betreut und informiert werden müssen.

§1c Rolle der Moderatoren
Die Moderatoren sind für zugewiesene Aufgaben verantwortlich, direkte Ansprechpartner für Teilnehmer und sollten daher den Ablauf und diverse Einzelheiten zum Event griffbereit haben.

§1d Rolle der Teilnehmer
Die Teilnehmer eines Events stimmen den Eventregeln sowie den Bedingungen des Events zu.


§2 Teilnahmebedingungen

§2a Die Teilnehmer sollten die Eventregeln lesen und verstehen.

§2b Das Mindestalter beträgt 18 Jahre falls der Veranstalter hierzu keine Angabe macht.

§2c Headsetpflicht

§2d Der Veranstalter darf Teilnehmer aus diversen Gründen ablehnen.

§2e Erscheint ein Teilnehmer zu spät, muss er sich beim Veranstalter melden. Tut er dies nicht, wird er vom Event ausgeschlossen.

§2f 30 Minuten vor Beginn des Events das Spiel bereithalten, ggf starten und der Party beitreten.


§3 Verstoß gegen die Eventregeln
Verstöße und Konsequenzen sind von den Moderatoren, vom Veranstalter und vom Clanleader zu erteilen.

§3a Hat ein Teilnehmer die Eventregeln nicht gelesen und verstößt gegen diese, darf er ggf direkt vom Veranstalter disqualifiziert werden.

§3b Verstößt ein Teilnehmer unbewusst gegen die Eventregeln, ist er darauf hinzuweisen und er ( oder sein Team) bekommt Abzug bei den Wertungen.

§3c Sind sich Moderatoren nicht sicher, ob ein Verstoß vorliegt, darf das Event bis zu 15 Minuten unterbrochen werden um Rücksprache mit dem Veranstalter oder dem Clanleader zu halten.


§4 Kommunikation
Ohne Headset darf außerhalb von Sonderabsprachen niemand teilnehmen.

§4a Zur Kommunikation wird je nach Vorgabe des Veranstalters der Partychat oder der Spielechat benutzt.

§4b Jeder Teilnehmer hat für den einwandfreien Zustand seines Headsets zu sorgen und Störgeräusche so minimal zu halten, dass das Teamplay nicht behindert wird. Hierzu zählen Echos, Rauschen vom Laden des Controllers und Hintergrundgeräusche.


§5 Umgang miteinander

§5a Respektvolles Miteinander
Innerhalb des Events werden ernsthafte Beleidigungen, Provokationen und unfaires Spiel nicht geduldet.

§5b Das Abwerben von Clanmembern ist während des Events ausdrücklich verboten. Angebote für clanfreie Teilnehmer ist stark in Grenzen zu halten.

§5c Das Begrüßen und Verabschieden ist eine der Grundregeln bei app und wird auch in diesen Events gern gesehen.


§6 Aufzeichnungen, Screenshots, Stream
Das Streamen und Aufzeichnen von den Events ist grundsätzlich eigenverantwortlich nach Absprache mit dem Clanleader erlaubt.

§6a Cheaten/unfaire Spielzüge durch das Zuschalten eines Streams des Gegnerteam führt zur sofortigen Disqualifizierung und unbefristetes Verbot zur Teilnahme an Events von app



Privacy Policy | Powered by Clanplanet - www.clanplanet.de