Cyberwarrior 2K
Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation














Clanregeln


Diese Regeln gelten für alle Clanmitglieder, unabhängig von ihrem Status und haben bindenden Charakter. Es sollte jedem Mitglied bewusst sein, dass in einem großen Team spielt und nur gemeinsam können wir den Clan weiter entwickeln.


1. Trial:
Mitglied des Clans kann werden, wer mindestens 18 Jahre alt ist. Bewerber unter 18 Jahren werden nur dann angenommen, wenn die Clanmitglieder mehrheitlich zugestimmt haben.

Jedes neue Mitglied wird zuerst als Trial (Probezeit) aufgenommen. Die Probezeit beträgt 1 Monat und kann bei Bedarf verlängert werden. Über die Aufnahme als vollwertiges Mitglied wird im internen Forum abgestimmt. An der Abstimmung kann jeder teilnehmen. In der Probezeit muss erkennbar sein, dass aktiv gespielt wird, sich aktiv auf der Homepage beteiligt wird und sich gegenüber allen anderen Spielern fair verhalten wird.


2. Mitglied:
Nach Ablauf der Probezeit und der mehrheitlichen Zustimmung der Clanmitglieder wird man vollwertiges Mitglied im Clan.
Jedes Mitglied sollte regelmäßig mit den anderen Clanmitglieder zusammen spielen, um sich mit der Taktik des Teams vertraut zu machen.

Die Mitglieder gehören jeweils einem bestimmten Team an. Sie wählen aus ihrer Mitte einen Teamleiter oder können mehrheitlich für die Absetzung des Teamleiters stimmen.

Jedes Mitglied sollte sich regelmäßig auf der Homepage des Clans über Termine, News oder sonstige Inhalte informieren und sich an wichtigen Umfragen (wie Neuaufnahmen) beteiligen. Bitte beim Besuch der Homepage einloggen, damit man sieht wer sich beteiligt. Wer aus bestimmten Gründen längere Zeit nicht online sein kann, sollte den Clan im Forum unter der Rubrik „Abwesenheit“ informieren.


3. Co-Leader:
Zum Co-Leader werden Mitglieder befördert, die die Funktion als Teamleiter eines bestimmten Teams übernehmen. Der Teamleiter kann von Leader eingesetzt werden oder das Team wählt ihn aus Mitte ihrer Teammitglieder. Gleiches gilt für dessen Rückstufung oder Abwahl. Die Teamleiter organisieren ihre Teams eigenverantwortlich. Dies betrifft insbesondere die Mitgliederverwaltung, Clantraining, Teilnahme an Clanwars, Clankriege oder andere Turniere. Sie können sich zur Unterstützung (z.B. Waradmin) innerhalb ihres Teams weitere Mitglieder verpflichten.

Der stellvertretende Leader wird ebenfalls zum Co-Leader befördert und wird vom Leader nach seinem Ermessen ernannt. Er vertritt den Leader bei dessen Abwesenheit mit allen Pflichten und Rechten des Leaders.


4. Leader:
Der Leader ist für alle allgemeinen Aufgaben den gesamten Clans und damit aller Teams verantwortlich. Er repräsentiert den Clan und vertritt ihn nach Außen. Er befördert Mitglieder zum Co-Leader und ist für die Organisation der Homepage verantwortlich. Alle wichtigen Entscheidungen, die den gesamten Clan betreffen, hat der Leader mit den Co-Leadern abzusprechen.
Der Leader kann abgesetzt werden, wenn die Mehrheit des Clans für die Absetzung stimmt.


5. Aktivität
Jeder Clanmitglied sollte aktiv im Game und auf der Homepage sein. Mitglieder, die einen Monat nicht aktiv im Game oder auf der Homepage sind, werden auf Trial zurück gestuft. Nach einem weiteren Monat Inaktivität wird das Mitglied in Abstimmung mit den Teamleiter aus dem Clan ausgeschlossen.

Wer aus persönlichen oder anderen Gründen eine Zeit lang im Clan nicht aktiv sein kann, sollte sich im Forum im Channel "Abwesenheit" abmelden. Somit wird verhindert, dass das Mitglied "versehentlich" aus dem Clan ausgeschlossen wird.

Über die Aktivität im jeweiligen Team wacht der Teamleiter und vollzieht die vorgenannten Maßnahmen. Sofern der Teamleiter die Durchsetzung dieser Maßnahmen aus bestimmten Gründen nicht selbst durchführen will oder kann, überträgt er dies dem Leader.


6. Clanwars, Clankriege und sonstige Events (Eventplaner):
Die Teamleiter oder Waradmins tragen anstehende Clanwars, Clankriege oder sonstige Events ihrer Teams in den Eventplaner ein und weisen im Forum entsprechend darauf hin. Die Mitglieder des jeweiligen Teams, bei denen das Event ansteht, sollten dann im Eventplaner ihre Teilnahme oder Abwesenheit bekannt geben, damit der Teamleiter oder Waradmin erkennen kann, wer und wie viele Mitglieder aus seinem Team zur Durchführung des Events zur Verfügung stehen.


7. Hacken, Cheaten, Boosten & Glitchen:
Wir dulden keine Hacker, Cheater, oder Glitcher. Ebenso wenig dulden wir, dass unsere Clanmitglieder wissentlich mit Hackern und Cheatern gemeinsam spielen und so die Regeln des "Fair Plays" verletzen. Mitglieder die hiergegen verstoßen, werden abgemahnt. Bei Wiederholung wird im Team entschieden, ob der Member im Clan bleiben darf oder ausgeschlossen wird. Diese Abstimmung ist endgültig.


8. Verhaltenskodex:
Respekt, Ehrlichkeit und Verantwortung gehören zu den obersten Grundsätzen.
Beleidigungen von Clanmitgliedern werden nicht toleriert. Die Folge von Beleidigungen ist eine Verwarnung. Bei weiteren Verstößen oder unsachlichen und niveaulosen Auseinandersetzungen oder sollte der Wille einer Klärung nicht ersichtlich sein, wird eine Rücksetzung des Mitglieds auf Trial und im härtesten Fall der Ausschluss aus dem Clan veranlasst.


9. Clantag:
Der Tag des Clans „Cyberwarrior 2K“ ist: Cw2K.
Das tragen des Clantags ist grundsätzlich verpflichtend. In Ausnahmefällen kann der Clantag nach eigenem Ermessen entfernt werden, um das Beitreten oder Finden von Lobbys im Game zu erleichtern.


10. Austritt aus dem Clan:
Ein Austritt aus dem Clan ist zu jeder Zeit möglich und muss nicht begründet werden. Es ist jedoch wünschenswert, dass man sich beim Teamleiter oder im Forum entsprechend seinen Austritt bekannt gibt oder selbständig im Adminbereich auf "Clan verlassen" drückt.



Änderungen am Regelwerk
Nur der Leader ist berechtigt das Regelwerk zu ändern. Empfehlungen und Anmerkungen werden selbstverständlich immer entgegen genommen und sollten im internen Forum mitgeteilt werden.



Powered by Clanplanet - www.clanplanet.de