The Patriots
Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation














- Willkommen bei The Patriots - Wir suchen noch Member ab 16 Jahren. -

News

Unsere Desbl Ränge
Doc Saladin am 09.05.2021 21:01 Uhr.
Microsoft: Discord Übernahme für 10 Milliarden im Gespräch
Laut den neuesten Medienberichten ist Microsoft an einer Übernahme von Discord für 10 Milliarden interessiert.

Laut den Berichten von Bloomberg ist Microsoft an einer Übernahme von Discord für 10 Milliarden interessiert. Die Quellen der Seite wollen von diesem möglichen Deal bereits erfahren haben.
Die Chat-Community Discord ist schon lange ein Thema in der Gerüchteküche bei Microsoft. Nun scheint der Redmonder-Konzern wirklich ernst machen zu wollen.


" Die mögliche Übernahme von Discord durch Microsoft macht sehr viel Sinn, da das Unternehmen sein Gaming-Geschäft weiter in Richtung Software und Services umgestaltet“, sagt Matthew Kanterman, Analyst bei Bloomberg Intelligence. „Es gibt eine große Chance, Discords Premium-Angebot, Nitro, in den Game-Pass-Service zu bündeln, um mehr Abonnements von den zuletzt gemeldeten 18 Millionen zu bekommen."

Doc Saladin am 23.03.2021 14:03 Uhr.
Destiny 2 setzt 2021 auf Crossplay
Was geplant ist und was es für euch bedeutet


Das Action-MMO Destiny 2 sollen in Zukunft alle Plattformen zusammen problemlos zocken können – schon 2021. Wir erklären, was das bedeutet und welche konkreten Pläne es für die beiden Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X sowie die anderen Plattformen gibt.

Das wissen wir zu Crossplay: Mit der Enthüllung des nächsten Destiny-Kapitels “Beyond Light” (Jenseits des Lichts) verkündete Bungie auch, dass uns Destiny 2 noch bis mindestens 2022 begleiten wird. Die Zukunft bringt aber nicht nur neue Story-Inhalte, Waffen oder Aktivitäten, sondern auch endlich Crossplay.

Das Plattformübergreifende Zocken genießt bei Bungie aktuell eine sehr hohe Priorität, wie Mark Noseworthy (General Manager für Destiny 2) bereits vor einiger Zeit MeinMMO im Interview verriet.
Das wissen jetzt wir zu Crossplay von Destiny 2 zu PS5 & Xbox Series x

Verwirklicht wird das Crossplay-Feature dabei in zwei Schritten:

Intergenerational Crossplay: Mit dem Release der Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 sowie Xbox Series X und Xbox Series X wurde bereits das sogenannte Intergenerational Crossplay oder Cross-Generation-Play eingeführt. Dieses Feature ermöglicht es, dass Spieler auf der PS4 und PS5 problemlos gemeinsam zocken können. Das Gleiche gilt für Microsofts Konsolen Xbox One und die Xbox Series X sowie Series S.

Full Crossplay: Für die Zukunft ist dann vollwertiges Crossplay geplant. In einem Stream mit dem bekannten Twitch-Streamer Dr Lupo bestätigte Destiny-Chef Luke Smith, dass in Zukunft wirklich alle Plattformen dann zusammen spielen dürfen – also: PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und S sowie PC (Steam) und Google Stadia.

In einem Entwickler-Blog vom 8. Dezember 2020 bestätigte Bungie nun, dass Crossplay im Jahr 2021 ins Spiel kommen wird (via Bungie.net).

Bedenkt, dass wir noch nicht wissen, ob es dabei beispielsweise im PvP besondere Voraussetzungen für das Zusammenspiel gibt. Denkbar wäre etwa eine Unterscheidung je nach Eingabegerät.

Zur Vorbereitung aufs Crossplay, führt Bungie nun aber deutliche Änderungen für Spieler mit Maus und Tastatur ein. So soll der Unterschied zwischen Controller minimiert werden. Mehr dazu lest ihr hier:

Seit dem 8. Dezember ist auch das Next-Gen-Upgarde kostenlos verfügbar. Dadurch profitieren die PS5 und die neue Xbox von den deutlich leistungsstärkeren Konsolen und bieten unter anderem bis zu 120 FPS, 4K-Auflösung und ein einstellbares Sichtfeld.

Als Vorbereitung auf das Crossplay-Feature setzt Destiny 2 seit Herbst 2019 auf Cross-Save. So können die Spieler ihren Fortschritt plattformübergreifend teilen.

Was bedeutet es für die Spieler? Full Crossplay bedeutet, dass bisherige Grenzen eingerissen werden. Ihr zieht dann mit all euren Freunden und Zock-Kumpanen gemeinsam los – egal, wer auf welcher Plattform spielt. Dann verschmelzen die verschiedenen Konsolen-Generationen sowie PC und Stadia zu einer großen übergreifenden Community.

2021 bekommt Destiny 2 dann in Season 14 auch endlich ein Rüstungs-Feature, das sich so viele wünschen.

Doc Saladin am 09.03.2021 18:50 Uhr.
TP geht heute offiziell Online
Ja, nach langer Aufbauphase kann ich (SkilzZ) euch heute mitteilen, das The Patriots

heute offiziell online und somit auf Memberfang geht !

Wie ihr schon im Design sehen könnt, sind wir ein Multigaming-Clan der sich auf kein

bestimmtes Spiel festlegt sondern einfach das spielt worauf man gerade Lust hat,

desweiteren sind wir auf 2 verschiedenen Plattformen vertreten :

- Das XboxTeam wird von Doc Saladin angeführt.
- Das PCTeam wird von SkilzZGFX angeführt.

Dennoch erwarten wir von potenziellen Membern :

- Das die ein Headset besitzen (Für PC und Xbox)
- Das sie teamfähig sind, da Einzelgänger keinen Clan brauchen.
- Das sie freundlich zu anderen Membern sind.
- Das sie sich gegenseitig helfen falls jemand mal Hilfe brauch.
- Das sie das 16.Lebensjahr erreicht haben (Ausnahmen sind möglich).

Im Gegenzug bieten wir euch :

- Einen TeamspeakServer
- Bald einen BF3 Xbox-Server
- Bald einen BFBC2 PC-Server
- Eine funktionierende Clanpage
- Eine freundliche Athmosphäre
- Die Möglichkeit bei gutem Verhalten dem Clan und den Membern gegenüber zum Co-Leader aufsteigen zu können.


Also wer jetzt noch einen Clan sucht kann sich gerne bei uns bewerben :

Kontaktmöglichkeiten :
SkilzZGFX:
Skype : chiller352
Xbox Live : Cizee SkilzZ
Steam : blackbox96
Xfire : blackbox96

Doc Saladin:
Skype :bigbosskiller21
Xbox Live : Doc Saladin

Oder einfach bei uns im TS3 melden : 92.51.180.111:50008


MFG
The Patriots

SkilzZGFX am 02.08.2012 11:02 Uhr.