The Patriots
Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation














- Willkommen bei The Patriots - Wir suchen noch Member ab 16 Jahren. -

News

unlock today FOR FREE the NEW Monster Energy Operator
www.callofduty.com/monsterenergyredeem

And use this code : BNX33C6FLWCPCBP

Doc Saladin am 21.02.2024 14:25 Uhr.
Alles gute zum Geburtstag EL_Glubscho

Doc Saladin am 12.02.2024 19:30 Uhr.
Xbox-Nutzer werden vor Massenlöschung gewarnt
Die Aufnahmen (Captures) werden nach einer gewissen Zeit
automatisch gelöscht werden



Doc Saladin am 08.01.2024 16:17 Uhr.
Fröhliche Weihnachten und ein Frohes Neues Jahr



Doc Saladin am 24.12.2023 05:09 Uhr.
CoD MW III feiert den Launch mit Kool Savas
Activision feierte den Launch von Call of Duty: Modern Warfare III auf einem geheimen Konzert mit Rapper Kool Savas in Berlin, in einer Location, die der Multiplayermap Derailed verblüffend ähnlich sah. Wer gern dabei gewesen wäre, kann die Performance jetzt online ansehen. Am 8. November fand vor 300 Fans der exklusive Gig im Napoleon Komplex statt, um die Veröffentlichung von Modern Warfare III in einem besonderen Rahmen zu zelebrieren.

Kool Savas über Call of Duty

„Für mich ist es eine Riesenehre, dabei sein zu dürfen. Ich bin super aufgeregt gewesen, als ich gehört habe, dass es um Call of Duty geht, und vor allem um den neuen Teil. Es ist echt mein Lieblingsspiel“, sagte Kool Savas, der schon vor vielen Jahren seine Call of Duty-Erfahrung in seine Texte einfließen lassen hat.

Interviewerin: Mit welchem Song hypest du dich beim Zocken?
Kool Savas: Also, es gibt jetzt keinen konkreten Song, bei dem ich sage, wenn ich den höre, möchte ich unbedingt zocken. Aber dadurch, dass das Zocken für mich an sich auch Abschalten und den Tag ausklingen lassen ist, sind es schon eher Lo-Fi Beats.
Interviewerin: Mit welchem deiner Tracks würdest du einen Win im Spiel feiern?
Kool Savas: Märtyrer.
Interviewerin: Welche ist deine Lieblingserinnerung an COD?
Kool Savas: Wahrscheinlich eine meiner ersten, als ich das Game tatsächlich auch in meiner Musik verbraten habe. Ich hab einen Song, der heißt „Nur ein Spiel“. Da geht’s ums Zocken und da habe ich gesagt, ich nehme euch Call of Duty-mäßig ins Visier. Und seitdem gibt es eigentlich immer wieder Sachen aus dem Game, die auch in meiner Musik auftauchen.
Interviewerin: Welche Rapper würdest du mit in deinen Squad nehmen?
Kool Savas: Ich muss ehrlicherweise sagen - ich kenne ein paar, die zocken - ich hab noch nicht mit denen zusammen gespielt, aber ich glaube, die sind ganz gut. Daher sind es nicht nur Rapper. Ich weiß, dass OZ ‘n Zocker ist. OZ würde ich reinholen. Ich glaube, Dardan ist ein Zocker, den würde ich reinholen. RIN spielt auch... und der Vierte... ich weiß nicht, wer noch spielt. Irgendjemand, der grade Bock hat!

Doc Saladin am 03.12.2023 20:42 Uhr.
Größter Call of Duty-Konkurrent
xDefiant

Es war ein längerer Weg als erwartet für den Free-to-Play-Shooter, der ursprünglich im Sommer 2023 auf den Markt kommen sollte. Das Spiel hat durch die Fangemeinde, die den Titel mehrmals im Rahmen von Beta-Sitzungen ausprobieren konnte, viel Schwung und positive Resonanz erfahren. Viele Spieler vergleichen das Spiel dabei mit einem klassischen Call of Duty-Arena-Shooter im Ubisoft-Stil.

Trotz der großen Aufregung um das kommende Spiel gab es bei XDefiant mehr als nur ein paar Verzögerungen und Probleme, was die Dinge weiter erschwert hat, da Activision sich darauf vorbereitet, mit Call of Duty: Modern Warfare 3 seinen eigenen Shooter zu veröffentlichen. Zum Leidwesen der Fans wird das neueste XDefiant-Update wahrscheinlich zu einer weiteren Enttäuschung führen.

xDefiant auf unbestimmte Zeit verschoben

Über den offiziellen XDefiant-Account auf X hat das Entwicklerteam bestätigt, dass die letzte Sitzung auf dem öffentlichen Testserver einige Ungereimtheiten im Gesamterlebnis aufgedeckt hat, die vor der Veröffentlichung des Spiels behoben werden müssen.

Obwohl keine Details zu den gefundenen Fehlern genannt wurden, heißt es in der Nachricht weiter, dass XDefiant auf unbestimmte Zeit verschoben wird und dass es Updates geben wird, sobald das Spiel näher an der Veröffentlichung ist. Die Nachricht schließt mit einem Dank an die Fans für ihre anhaltende Unterstützung und ihr Feedback, das dem Team geholfen hat, das Spiel zu optimieren und zu verbessern.

Mark Rubin gibt Statement ab

Der bereits erwähnte Mark Rubin äußerte sich ebenfalls zu den Neuigkeiten. Er bedankte sich zunächst bei denjenigen, die beim Testen von XDefiant helfen konnten und wertvolles Feedback gaben. Nach der Durchsicht der Daten gab Rubin zu, dass das Team ein paar Dinge gefunden hat. Deren Behebung nimmt allerdings noch mehr Zeit in Anspruch, um für eine weltweite Markteinführung bereit zu sein.

Ein Beispiel dafür war, dass einige Tester das Gefühl hatten, dass sich die Bewegung und das Gleiten nicht richtig anfühlten. Das trat auf, obwohl sich nichts geändert hatte. Nachdem die Entwickler etwas tiefer gegraben hatten, entdeckten sie Framespikes, die die Gleitmechanik unterbrachen. Das ist etwas, das das Team ohne das Feedback der Fans wahrscheinlich nie gefunden hätte.

Ubisoft verpasste das ursprüngliche Veröffentlichungsfenster im Spätsommer. Dennoch scheinen sich die meisten Fans einig zu sein, dass eine weitere Verschiebung des Spiels wahrscheinlich die beste Vorgehensweise ist. Das gilt allerdinigs nicht einmal nur um zusätzliche Verbesserungen zu ermöglichen.

Vor der Ankündigung der Verschiebung kursierte das Gerücht, dass das neue Veröffentlichungsdatum von XDefiant mit der 6. Staffel von Call of Duty Modern Warfare 2 und den geplanten saisonalen Events wie The Haunting zusammenfallen würde. Aber auch darüber hinaus erscheint Modern Warfare 3 ein paar Wochen später. Das macht das Veröffentlichungsfenster für einen weiteren kompetitiven Arenashooter noch komplizierter.

Hier seht ihr die Tweets


Doc Saladin am 11.10.2023 16:12 Uhr.
Show older news...