God-Orden
God-Orden














Tempel der Weisheit


An sich ist das Wort weniger als der Gedanke,
der Gedanke weniger als die Erfahrung.
-Eugen Herrigel-


---
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben.
Mark Aurel
---
Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr.
Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.
Buddha

----
Unklahreit der Begriffe ist oftmals eines der gründe für einiges unverständis und chaos im menschen.
unbekannt
---
Nehme Begriffe geformt auf, aber gebe ihnen keine feste form.



--





Die Weisheit dient zur Durchschauung, dient zur Durchdringung, dient zur Entsagung.
Buddha


-----

Die meisten seelischen Probleme verschwinden, wenn die Gedanken aufhören, ihre alten Geschichten zu erzählen.
Angst verschwindet, wenn deine Gedanken aufhören, zukünftige negative Situationen zu erschaffen, auf die dein Körper so reagiert, als wären sie eine gegenwärtige Wirklichkeit.

-Osho-

-------
Zu wissen was man (wirklich) weiss und nicht weiss, zu wissen welches wissen wesentlich und welches unwesentlich ist,
Das ist des weisheits gang.
------

Wer zweifelt, der hat einen eingang gefunden, wer den zweifel anzweifelt, ist auf dem weg zum wissen, und erst wenn der zweifel sich in vertrauen wandelt ,erschafft man ein wissen, was aus seinem innersten wesen heraus ensteht, und nur dieses wissen ist nützlich, da es ewig ist.-


-------

http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_kundalini.html

http://lexikon.mystica.tv/tao-yoga/



Powered by Clanplanet - www.clanplanet.de