[606] The German Lion Elite
Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation














esp Regeln


Esb Domination Conquest Regeln


Im Nächsten Inhalt werdet ihr die derzeit offizellen Regeln lesen können die, die Deutsche eSport Bundesliga bereitstellt



Regelwerk | Vorherrschaft(5vs5), Kriegstauben (5vs5), Rush (8vs8)


§2 Saison- und Matchregeln

§2.1 Spielversion
Gespielt wird Battlefield 1 in der aktuellsten Version. DLC Inhalte gehören nicht dazu!


§2.2 Allgemeines zum Punktesystem
Das Punktesystem funktioniert folgendermaßen:
3 Punkte für einen Sieg - 1 Punkt für ein Unentschieden - 0 Punkte für eine Niederlage.
Die gewonnenen und verlorenen Runden werden ebenfalls in einer Wertung festgehalten (für eine Platzauswertung im Falle des Punktegleichstandes).
Die Punktewertung sieht wie folgt aus: Domination: Pro gewonnene Runde gibt es 1 Punkt. Mögliche Ergebnisse 4:0, 3:1, 2:2
Am Ende der gespielten Matches werden alle Punkte zusammen gezählt und als Ergebnis eingetragen.
Runden und Punkte gegen Teams, die vor Saison-Ende aus der DeSBL ausgeschieden sind werden folgendermaßen gewertet:
Gespielte und noch ausstehende Spiele gegen solche Teams werden mit Defwin (FF-Win) gewertet.


§2.3 Allgemeines zum Ligasystem
Es gibt ein festes Spieltagesystem. Die Ligaleitung lost am Anfang der Saison einen Spielplan aus. Dieser umfasst die Begegnungen und die Maps, die am jeweiligen Spieltag gespielt werden müssen.


§2.4 Zeiträume
Die Ligaleitung gibt zu jedem Spieltag einen festen Termin für jeden Spieltag oder einen Zeitraum von 7 Tagen (Montag – Sonntag) an. Im Falle eines vorgegebenen Zeitraums sind beide Teams verpflichtet, den Austragungszeitpunkt innerhalb der im Spielplan vorgesehenen Frist festzulegen.
Sollte es bis zum Beginn des Spieltages zu keiner Einigung kommen, wird durch das Terminscript automatisch ein zufälliger Termin innerhalb des Spieltages (Mo|Di|Mi|Do|Fr|Sa|So, jeweils 20.00| 20.30|21.00) festgelegt. Dieser Termin ist verbindlich.
Beteiligt sich ein Team nicht an der Terminfindung, wird durch das Script zum Spieltagbeginn ein Termin festgelegt, der von dem Team vorgeschlagen wurde, welches sich um die Terminfindung bemüht.
Sollte beiden Teams im Vorfeld klar sein, das sie am jeweiligen Spieltag sich auf keinen Termin einigen können, so ist die Verschiebung um maximal 1 Woche möglich.


§2.5 Matchups / Matchabsprachen
In den Matchups sind sämtliche Absprachen zu treffen. Des Weiteren sind dort nach dem Match das Lineup, das Ergebnis und eine Bewertung (optional) einzutragen. Das im Matchup erstgenannte (linke) Team ist das Heim-Team. Selbst dokumentierte Absprachen außerhalb des Matchups können von der Ligaleitung als unzulässig gewertet werden.


§2.6 Ergebniseintragung
Das Ergebnis muss innerhalb von 24 Stunden nach dem Match im Matchupbereich eingetragen werden. auch im Fall eines Matchprotest (siehe §2.7). Versäumt eine Partei diese Frist, wird angenommen, dass dem Spielverlauf vorbehaltlos zugestimmt wird.


§2.7 Matchprotest
Der Matchprotest muss innerhalb von 24 Stunden nach Matchbeginn per Supportticket, eingereicht werden. Ausführliche Gründe zum Matchprotest müssen hierbei angeführt sein. Sollte der Matchprotest nach diesem Zeitpunkt eingereicht werden, ist die Ligaleitung nicht dazu verpflichtet diesen Protest anzunehmen.


§2.8 14-Tagesperre
Alle Spieler, die bis zum Ende des 1. Spieltags ins Seasonteam eingetragen werden, sind sofort spielberechtigt. Spieler die mit Start des 2. Spieltags ins Seasonteam joinen, erhalten die 14-Tagesperre, die sofort gültig ist. In Absprache mit dem jeweiligen Gegner kann ein Spieler mit dieser Sperre aber dennoch spielen. Dies ist im Matchup festzuhalten.


§2.9 Spielen in Unterzahl
Die Spieleranzahl entspricht der im Format festgelegten Anzahl der Spieler. Sind beim Match nicht genügend Spieler anwesend, ist es Sache der Teamleader eine Lösung auszuhandeln. Ein Spiel in Unterzahl ist aber grundsätzlich möglich (Ausnahme: Formate 1vs1 und 2vs2). Eine Terminverschiebung ist mit Zustimmung des anderen Teams möglich. Das Match muss dann schnellstmöglich nachgeholt werden. Dies ist immer in den Matchups zu dokumentieren.


§2.10 Verlassen während des Matches
Das laufende Match darf grundsätzlich nicht von den Spielern verlassen werden.
Die Matchs sind grundsätzlich alle zu Ende zu spielen. Danach kann, falls notwendig, Protest eingelegt werden.


§2.11 Nichterscheinen des Gegners
Sollte zum vereinbarten Zeitpunkt des Matches das gegnerische Team nicht anwesend sein, so ist das anwesende Team verpflichtet 15 Minuten zu warten und kann nach Ablauf der Zeit ein Matchprotest (Supportticket) einreichen (siehe dazu §2.12). Das nichterschienene Team muss mit Sanktionen rechnen (siehe dazu Strafenkatalog).


§2.12 FF(Forfeit)- Antrag
Erscheint ein Team nicht zum festgesetzten Termin, siehe §2.11, kann das anwesende Team einen FF-Antrag stellen.


§2.13 Cheats, Bugs & Modifikationen
Zusatzprogramme, die verändernd ins Spielgeschehen eingreifen, sind verboten und werden mit sofortigem Ausschluss bestraft. Das Nutzen von Bugs und Exploits ist verboten.
Ausnahmen reglementiert die Ligaleitung.


§2.13.1 Zusatzhardware
Maus, Tastatur und Rapid Fire Controller sind verboten und führen zum Ausschluss aus der DeSBL.

Hinweis: Scuf Controller und und Modifikationen wie z.b. FPS Freek sind erlaubt.


§2.14 Absprachen
Absprachen, die das Ligasystem manipulieren oder stark beeinflussen wie z.B. absichtliches Verlieren, sind untersagt.


§2.15 Spielplanung
Alle Handlungen, die zum Spielablauf im Rahmen des Spieltags führen, werden als Spielplanung bezeichnet. Mutwilliges Behindern oder Verzögern der Spielplanung wird nach §3.8 (unsportliches Verhalten) geahndet.


§2.16 Auskunftspflicht
Im Rahmen der Auskunftspflicht muss der Gegner so früh wie möglich, spätestens 1 Stunde vor dem Beginn des Spiels über alle Abweichungen vom Reglement informiert werden.
Des Weiteren muss der Servername und das Passwort in das Matchup eingetragen werden.
Eine Verletzung der Auskunftspflicht wird nach §3.8 (unsportliches Verhalten) geahndet.


§2.17 Dokumentation des Spielbetriebs
Beide Teams sind verpflichtet bei Match Beginn und Match Ende einen Screenshot zu erstellen und diese(n) mindestens 14 Tage aufzubewahren. Diese sind bei Anfrage eines Admins vorzulegen. Dies dient unter anderem der Ergebnisbestätigung im Zweifelsfall oder der Abhandlung von Matchprotesten.


§2.18 Teamgröße

§2.18a Vorherrschaft
Der Modus Vorherrschaft wird im 5vs5 (T5) gespielt.

§2.18b Kriegstauben
Der Modus Kriegstauben wird im 5vs5 (T5) gespielt.

§2.18c Rush
Der Modus Rush wird im 8vs8 (T8) gespielt.
§2.19 Zuschauer Modus (Spectator)
Es sind keine Zuschauer (ausgenommen Mitglieder der Ligaleitung) bei den Ligaspielen auf dem Server zulässig!

Hinweis: Das Livestreamen ist generell erlaubt, sobald aber vom Spectator Modus aus gestreamt werden soll, so ist dies Im Matchup festzuhalten und vom Gegner bestätigt zu werden. Des Weiteren wird es vereinzelt Matches geben die durch einen Admin beobachtet werden, hierfür ist ein Zuschauerplatz freizuhalten.


§2.20 Serverwahl
Das Heimteam, welches links steht, stellt den Server. Sollte das Team keinen Server besitzen, so kann auf dem Server des anderen Teams gespielt werden. Sollte keiner der beiden Teams einen Server zur Verfügung haben, kann einer bei der Ligaleitung beantragt werden. Dies sollte mindestens 48 Stunden vorher getätigt werden. Es kann auch ein Server eines befreundeten Clans/Teams benutzt werden. Der benutzte Server muss den hier im Regelwerk aufgeführten Vorgaben entsprechen.


§2.21 Servereinstellungen
Die jeweiligen Gameserver müssen mit den DeSBL-Einstellungen übereinstimmen. Diese sollten im Ready Status überprüft werden. Die Servereinstellungen sind mit Start der ersten Liverunde akzeptiert und können nicht mehr beanstandet werden.


§2.22 Probleme mit dem Server
Sollte das Match durch Probleme mit dem Server nicht durchführbar sein, so kann auf einem anderen Server (§2.20) gespielt werden. Ansonsten ist das Match so schnell wie möglich, spätestens aber innerhalb der nächsten 2 Wochen, nachzuholen.
In diesem Fall, ist das in den Matchups zu dokumentieren und ein Supportticket mit dem Grund des Vorfalls zu schreiben.


§2.23 Nachweispflicht
Es besteht für beide Parteien grundsätzlich die Pflicht, bei Match Beginn und Match Ende einen Screenshot zu erstellen. Im Protestfall müssen beide Teams die Screenshots hochladen. Diese sind mindestens 2 Wochen aufzuheben.


§2.24 Verbindungsabbruch vom Server
Sollte ein oder mehrere Spieler während einer Liverunde vom Server fliegen, so hat der Spieler oder die Spieler die Möglichkeit sofort wieder zu
joinen. Sollte dies nicht möglich sein, so muss die Runde in Unterzahl zu ende gespielt werden. Die Spieler haben selber Sorge zu tragen, den Server wieder beizutreten. Sollte dies nicht möglich sein, können die Spieler ausgewechselt werden. Der Wechsel ist erst in der nächsten Runde erlaubt. Nach erfolgreichen Joinen ist die nächste Runde wieder eine Liverunde. Der oder die ausgewechselten Spieler dürfen im laufenden Match nicht mehr eingewechselt werden.


§2.25 Spielerwechsel
Es ist ein Spielerwechsel bei technischen Problemen innerhalb des Matchs erlaubt. Sollte ein Spieler nicht aufgrund eines technischen Problems ausgewechselt werden, ist eine Auswechslung erst beim Seitenwechsel durchzuführen. Es dürfen insgesamt maximal zwei Spieler ersetzt werden.


§2.26 Rundenaufteilung
Es werden pro Spieltag 3 Maps gespielt. Jedes Team spielt 1 Runde auf jeder Seite einer Map. Es sind insgesamt 2 Runden pro Map zu spielen. Es sollten erst alle 2 Runden auf jeder Map gespielt werden, bevor es auf die nächste Map geht.


§2.27 Erweiterte Servereinstellungen
Der Server muss mit den entsprechenden Einstellungen und einem Passwort laufen. Die korrekten Einstellungen sind vor dem Spielbeginn zu überprüfen (Siehe dazu §2.20) Der Servername und das Join Passwort ist im Matchup einzutragen.

Folgende Servereinstellungen sind einzustellen:
Servertyp: Privat/Nichtrangliste


Vorherrschaft / Kriegstauben / Rush
Klassen/Fahrzeuge
Versorgung: Ein / Ein / Ein
Eliteklassen: Aus / Aus / Aus
Sanitäter : Ein / Ein / Ein
Sturmsoldat: Ein / Ein / Ein
Späher: Ein / Ein / Ein
Landfahrzeuge: Aus / Aus / Ein
Luftfahrzeuge: Aus / Aus / Aus

Waffen
Handfeuerwaffen: Ein / Ein / Ein
Sprengsätze: Ein / Ein / Ein
Schrotflinten: Aus / Aus / Aus
Selbstladegewehr: Ein / Ein / Ein
LMG : Ein / Ein / Ein
Direktabzug-Gewehre: Ein / Ein / Ein
MP: Ein / Ein / Ein
Nahkampf: Ein / Ein / Ein

Erweitert
Fahrzeug 3P-Kamera: Aus / Aus / Ein
Gesundheit Regenerieren: Ein / Ein / Ein
HUD: Ein / Ein / Ein
Teambeschuss: Ein / Ein / Ein
3D-Sichtung Aus / Aus / Aus
Minikarten-Sichtung: Ein / Ein / Ein
Immer Nebel: Aus / Aus / Aus
Kill-Kamera: Aus / Aus / Aus
Namensschilder: Ein / Ein / Ein

Regeln
Kugelschaden: 100% / 100% / 100%
Ticketzähler: 100% / 200% / 100%
Einstiegszeit: 100% / 100% / 100%
Fahrzeug-Einstieg: 100% / 100% / 100%



§2.28 Verfügbare Karten

§2.28a Vorherrschaft und Kriegstauben

• Krieg im Ballsaal
• Wald der Argonnen
• Suez
• Die Narbe von St. Quentin
• Wüste Sinai
• Amiens
• Monte Grappa
• Schatten des Giganten

§2.28b Rush

• Alle Karten


§2.29 Allgemeine Verbote

§2.29a Vorherrschaft und Kriegstauben
• Generell sind alle Leitern zu den Dächern verboten
• Auf der Karte Monte Grappa ist jegliche Benutzung der Leitern auf die Festungsdächer verboten
• Das Durchqueren der Roten (10 sec) Zone ist verboten.
Dies bedeutet: Sollte man die Rote Zone betreten haben, so hat man sie an dem Punkt wieder zu verlassen, an welchem man
sie betreten hat. (umdrehen und raus!)
Kann man die Zone nicht mehr verlassen, weil man gestorben ist, stellt dies keinen Regelverstoß dar.
• Auf der Karte Krieg im Ballsaal ist jegliche Benutzung der Leitern verboten
• Maximal 1 Sturmsoldat pro Team


§2.29b Rush
Das Durchqueren der Roten (10 sec) Zone ist verboten. Dies bedeutet: Sollte man die Rote Zone betreten haben, so hat man sie an dem Punkt wieder zu verlassen, an welchem man sie betreten hat. (umdrehen und raus!) Kann man die Zone nicht mehr verlassen, weil man gestorben ist, stellt dies keinen Regelverstoß dar.


§2.30 Waffenverbote

§2.30a Vorherrschaft und Kriegstauben
Alle DLC Inhalte !
Eliteklassen
Alle Schrotflinten
Hellriegel 1915 (Werk)
Automatico M1918 (Graben / Sturm / Werk)
Martini-Henry Infanterie
Russian 1895 (Infanterie / Scharfschütze)
Dynamite (Dynamit, Haftmine, Panzerabwehrmine)
Panzerbüchse
Sämtliche Gewehrgranaten(außer Rauch)
Alle Stolperdrähte
Mörser
K-Geschosse
Armbrust (SPL/HE)
Leichte Panzerabwehrgranate
Panzerabwehrgranate
Gasgranate
Handgranate
Brandgranate
Minigranate


§2.30b Rush
Alle DLC Inhalte !
Eliteklassen
Alle Schrotflinten
Hellriegel 1915 (Werk)
Automatico M1918 (Graben / Sturm / Werk)
Martini-Henry Infanterie
Russian 1895 (Infanterie / Scharfschütze)
Sämtliche Gewehrgranaten(außer Rauch)
Alle Stolperdrähte
Mörser
Armbrust (SPL/HE)
Gasgranate
Handgranate
Brandgranate
Minigranate


§2.31 Internationale Spieler - Kontingent
Ab sofort sind nur noch deutsche bzw deutschsprachige Teams in der DeSBL erlaubt. Die deutschsprachigen Teams, dürfen jedoch internationale Spieler in ihren Reihen haben, dies darf aber nur 30% der Gesamtspieler im Team(Haupt-/Season-/Cupteam) ausmachen. In den Ligaspielen dürfen nur 20% der ausländischen Spieler teilnehmen!
Auswechselungen werden hierbei nicht berücksichtigt
WICHTIG: Es wird immer abgerundet!

Beispiel:
10 Spieler im (Haupteam-/Season-/Cupteam): Dann dürfen nur 3 internationale Spieler darunter fallen!
5 Spieler in einem Ligaspiel: Hier darf nur 1 internationale Spieler eingesetzt werden!



Version 1.3.3 Stand 17.03.2017
Orginalquelle:
https://desbl.de/index.php?thread/9897-ps4-regelwerk-saison-cup-vorherrschaft-5vs5-kriegstauben-5vs5-rush-8vs8-version/

Änderungen vorbehalten
Regelwerk Conquest folgt in kürze