CP Login
You are not logged in
Eventticker
Without internal events
Forumticker
29.10.2018 14:03
22.10.2018 12:19
10.08.2018 15:29
05.07.2018 21:30
Without internal posts
♦ Herzlich Willkommen bei der German Ghost Army ♦
Clan Logo


Privacy Policy

Clan Info
Claninfo
German Ghost Army
COD Clan
Members:N/A
Region:
Activity:
Since: 21.08.2012
We play
Main games
  • CoD: Modern Warfare (2019)
Structure
Leader:1
Co. Leader:3
Member:7
Trial:8
Total:19
Unsere Ghosts
Mitglieder
Leader
[GG4] -xSandro_67x
Co. Leader
[GG4] -Oo_--Sven--_oO
[GG4] -Sorothos-
[GG4] -specialpara_1
Member
[GG4] -Chiller ~(°ᴥ°)~
[GG4] -Demonworld_95
[GG4] -FreedomKG
[GG4] -Gearrider
[GG4] -N3MESIS-x91
[GG4] -vG_crimezZ
[GG4] -xC4nTw0x
Trial
[GG4] -[TGD]WhiteDragon891
[GG4] -badischplayer
[GG4] -Chorus314
[GG4] -EfFeCtIvE_PaIn
[GG4] -Prenzeeh
[GG4] -Selina_2k
[GG4] -SwizZfighter23
[GG4] -Xx_NeoCloud_xX
Clanwars
Clanwars
Next Clanwar
-
Last Clanwars
22.07.2015 20:20
08.07.2015 25:15
25.06.2015 22:18
24.06.2015 18:22
10.06.2015 24:16
Total Score
win9
lost9
draw1

News

... Back to the first news message

Black Ops 3: Easter-Egg
Freitag, 26. Juli 2019 12:34Uhr
Mithilfe eines speziellen Tools wurde das "herzhafte" Easter-Egg nun auf einer Zombie-Map in Black Ops 3 entdeckt.



Die Zombie-Modi in den Call of Duty-Spielen sind mittlerweile bekannt dafür, dass die Entwickler darin zahlreiche Easter Eggs verstecken - man denke zum Beispiel an DJ David Hasselhoff in "Call of Duty: Infinite Warfare".

Durch die Fülle an Easter Eggs und die teilweise schwierig zu erreichende Freischaltung bleiben allerdings viele dieser Geheimnisse lange verborgen, oft mehrere Jahre. Der Senior Executive Producer von Treyarch hatte erst kürzlich gesagt, dass es auf den Black Ops-Zombie-Karten immer noch unentdeckte Easter Eggs gibt.

Ein Black Ops 3-Easter Egg ist jetzt - knapp vier Jahre nach dem Release des Spiels - ans Licht gekommen. Allerdings mithilfe eines Tricks, denn Dataminer haben ein Tool entwickelt, dass die Scripte der Zombie-Maps liest und dementsprechend anzeigt, was getan werden muss, damit bestimmte Dinge passieren.

Dieses Easter Egg war 4 Jahre lang verborgen
Um was für ein Easter Egg handelt es sich? Es geht um ein Geheimnis auf der Black Ops 3-Map "Der Eisendrache". Hier muss der Spieler zunächste eine gewisse Abfolge von Waffenkäufen und Barrierebauten absolvieren, um einen herzförmigen Schrein freizuschalten.



In diesem Schrein steht ein Foto von Entwickler Drew Marlow und seiner Familie. Und nein, keine Sorge, es ist kein Erinnerungsschrein und allen Personen auf dem Foto geht es gut.


Geschrieben von Oo_--Sven--_oO
Revolution in Modern Warfare
Freitag, 26. Juli 2019 12:07Uhr
Viele Karten im neuen Call of Duty werden anscheinend auf das traditionelle 3-Wege-Design aus älteren Spielen der Serie verzichten.



Mit "Call of Duty: Modern Warfare" bringen Activision und Infinity Ward im Oktober die wohl beliebteste Unterserie der Shooter-Reihe zurück. Bislang ist nur etwas zur Kampagne des Spiels bekannt, den Multiplayer werden die Entwickler in Gänze erst Anfang August enthüllen, auch wenn ein 2-Gegen-2 Modus bereits angekündigt wurde.

Doch schon davor hat Narrative Designer Taylor Kurosaki nun in einer Frage-Antwort-Runde auf Twitter eine wichtige Änderung für den Multiplayer-Modus verraten. Und es ist eine, die man durchaus als Revolution für die Serie bezeichnen kann.

Einem Tweet zufolge werden sich nämlich einige der Maps des Multiplayer-Modus vom Call of Duty-typischen "3-Wege-Design" verabschieden.

[]3-Wege-Design: Hintergrund und Änderungs-Gründe
Was heißt das? Traditionell gibt es auf so gut wie allen CoD-Karten drei größere Wege, auf denen man von einer Seite auf die andere gelangen kann. Meist gibt es einen auf der linken Seite, einen in der Mitte und einen auf der rechten Seite, wobei dieses Layout durchaus etwas variiert werden kann. Die Grundstruktur bleibt indes gleich, was sich vor allem bei einem Blick von oben auf die Maps erkennen lässt.

Warum wird es geändert? Einen genauen Grund für die Änderung nennt Kurosaki zwar nicht, allerdings hatten bereits in den letzten Jahren stets viele Spieler die ihrer Meinung nach immer gleichen Aufgabe der Maps beklagt. Möglich also, dass Infinity Ward den Modern Warfare-Reboot auch im Multiplayer für einen Neustart nutzt.

Wird es trotzdem noch 3-Wege-Maps geben? Ja, auch das hat Taylor Kurosaki auf Twitter bestätigt. Einige der Karten werden wie gewohnt auf das traditionelle Layout setzen.

Call of Duty: Modern Warfare erscheint am 25. Oktober für PS4, Xbox One und den PC.


Geschrieben von Oo_--Sven--_oO
Cyberpunk auf der gamescom
Freitag, 26. Juli 2019 11:58Uhr
Auf der gamescom 2019 zeigt Entwickler CD Projekt Red eine Gameplay-Demo zum kommenden Sci-Fi-Rollenspiel.



Entwickler CD Projekt zeigt sein kommendes Sci-Fi-Rollenspiel Cyberpunk auf der gamescom 2077. Das ist vermutlich für die wenigsten von euch eine Überraschung, allerdings wird die entsprechende (vorgespielte) Gameplay-Demo nicht nur Fachpublikum hinter verschlossenen Türen gezeigt, sondern auch im Publikumsbereich auf dem Showfloor der Messe.

Wir haben bei CD Projekt nachgefragt, was in der Demo zu sehen sein wird. Es handelt sich um den Spielabschnitt, der auch schon auf der E3 2019 gezeigt wurde. Im Publikumsbereich müsst ihr allerdings mit einer etwas gekürzten Version damit Vorlieb nehmen.

Wo finden die Präsentationen statt? In Halle 6 am Stand C049.

Cyberpunk 2077 erscheint am 16. April 2020 für die PS4, Xbox One und den PC.


Geschrieben von Oo_--Sven--_oO
Kein Zugriff auf User-Daten
Freitag, 26. Juli 2019 11:45Uhr
Bis vor kurzen konnten Sony und Microsoft erweiterte User-Daten von Facebook-Profilen auslesen und für die eigenen Zwecke und Plattformen nutzen. Das ist jetzt vorbei.



In Folge eines Deals von Facebook mit der US-amerikanischen FTC-Behörde (Federal Trade Commission) entzieht Facebook diversen Partnern den Zugriff auf bestimmte User-Daten - darunter sind auch Sony und Microsoft. Beide Hersteller machten von den Nutzerdaten Gebrauch, um sie beispielsweise für die Konsolen-Versionen der Social Media-Plattform zu nutzen.

Längst überfällig: Eigentlich hätte das aber gar nicht erlaubt sein sollen, ein Fehler im Code habe aber für Lücken gesorgt, so Ime Archibong, Facebooks Vizepräsident für Produktpartnerschaften.

Erst durch Außenstehende sei Facebook auf den Fehler aufmerksam geworden. Zukünftig werden Sony und Microsoft keinen Weg mehr haben, um auf die Freundeslisten von Facebook-Usern zuzugreifen.

Sony und Microsoft waren Teil einer größeren Gruppe von 12 Partnern (unter anderem auch Yahoo, Netflix und Spotify), die einen besonderen Deal mit Facebook abgeschlossen hatten, der erweiterten Zugriff auf Freundesdaten erlaubte. Aber nur Sony und Microsoft machten nach den ersten Versuchen diesen Zugriff zu kappen weiterhin Gebrauch von den Daten.

Dicke Strafe für Facebook: Dieser Vorstoß Facebooks ist eine direkte Folge aus der Untersuchung durch die FTC-Behörde, die zu einer Strafe von 5 Milliarden US-Dollar wegen Verstößen gegen den Datenschutz geführt hat.


Geschrieben von Oo_--Sven--_oO
PS4 Firmware 7.00
Freitag, 26. Juli 2019 11:42Uhr
Die PS4 erhält die Firmware 7.00. Sony bereitet derzeit den Release des neuen System-Updates vor. Vor dem finalen Rollout erhalten ausgewählte Spieler Zugriff auf eine Beta-Phase - sie können die neuen Features also vor allen anderen Anwendern testen.



Die Mails mit den Einladungen sind bereits an jene Nutzer verschickt, die sich zuvor für die Teilnahme an der Testphase angemeldet haben. Das Besondere: Der mitgelieferte Code kann von 20 PS4-Spielern verwendet werden. Ihr könnt den Code also fleißig an eure Freunde verteilen.

Das hat einen wichtigen Grund: Mit der PS4 Firmware 7.00 erhöht Sony die Teilnehmerzahl in Party-Chats von acht auf 16 Spieler. Seid ihr in der Beta-Phase dabei, könnt ihr das Feature somit ausgiebig mit euren Freunden testen. Bereits im Juni ließ sich die neue Party-Funktion ausprobieren - anhand der PS4 Firmware 6.80. Mit dem Update 7.00 scheint Sony die Funktion schließlich einführen und für alle PS4-Anwender zugänglich machen zu wollen.

Die PlayStation 4 erlernt mit dem System-Update 7.00 ein weiteres Feature. So teilt Sony mit, dass die Performance für Updates im Allgemeinen verbessert wurde. Das bedeutet, dass die Konsole nach einem Update künftig nicht mehr zwingend neugestartet werden muss. Ausgewählte Firmware-Versionen (vermutlich kleinere Performance-Updates) sollen fortan automatisch im Hintergrund installiert werden, sofern ihr die entsprechende Option in den Konsoleneinstellungen aktiviert habt.

Mit der PS4 Firmware 7.00 scheint Sony außerdem eine HDR-Option aufzuspielen. Wie Reddit-Nutzer melden, lässt sich das Hochkontrastbild mit dem neuen System-Update stufenweise anpassen. Nutzer können das Bild fortan wahlweise dunkler oder heller ausgeben lassen. Zu welchem Zeitpunkt die Firmware für alle Anwender als Download bereitsteht, teilte Sony bislang nicht mit.


Geschrieben von Oo_--Sven--_oO
PSN: Großer Summer Sale 2019
Donnerstag, 25. Juli 2019 17:31Uhr
Im PSN ist der große Summer Sale 2019 online. Im Angebot befinden sich knapp 300 PS4-Spiele. Sony verspricht Preisnachlässe von bis zu 70 Prozent. Die Liste der im Deal befindlichen Spiele fällt umfangreich aus - da dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Zu den Highlights zählen PS4-Spiele wie:
  • Spider-Man (29,99 Euro)
  • FIFA 19 (19,59 Euro)
  • Assassin's Creed Odyssey (34,99 Euro)
  • Days Gone (44,99 Euro)
  • Far Cry 5 (19,99 Euro)
  • God of War (29,99 Euro)
  • Red Dead Redemption 2 (39,99 Euro).


Zudem entdeckt ihr im Sale verschiedene Deluxe- und Special-Ausgaben zu ausgewählten PS4-Spielen.
Ego-Shooter-Fans kommen im PSN Summer Sale 2019 auf ihre Kosten:
  • Battlefield 5 (27,99 Euro)
  • Call of Duty Modern Warfare Remastered (15,99 Euro)
  • Doom (14,99 Euro)
  • Rage 2 (44,99 Euro)


Rennspiel-Fans starten bei Gran Turismo Sort die Motoren: Die Rennsimulation befindet sich für 19,99 Euro im Deal. Wer auf Horror steht, gruselt sich durch Resident Evil 2: Der Survival-Horror ist für 34,99 Euro im PSN Sale erhältlich.

Abgerundet werden die Sommer Deals im PlayStation Store von PS4-Spielen wie:
  • Bloodborne (14,99 Euro)
  • Conan Exiles (24,99 Euro)
  • Dark Souls 3 (14,99 Euro)
  • Devil May Cry 5 (34,99 Euro)
  • GTA 5 (14,99 Euro)
  • Infamous Second Son (12,99 Euro)
  • Overcooked 2 (17,49 Euro)
  • Persona 5 (19,99 Euro)
  • Shadow of the Colossus (19,99 Euro)


Mitglieder von PS Plus erhalten auf ausgewählte PS4 Deals im PSN Summer Sale 2019 zusätzliche Rabatte - teils von bis zu zehn Prozent. Beachtet die Angaben auf den Produktseiten im PlayStation Store. Die Deals sind bis zum 22. August online. Ausgewählte Angebote laufen nur bis zum 8. August. Für den 7. August kündigt Sony ein Update des großen PSN Sales an. Dann soll die Rabattaktion um weitere PS4-Spiele ergänzt werden.



Geschrieben von Oo_--Sven--_oO
So teuer wie 17 AAA-Spiele
Donnerstag, 25. Juli 2019 17:21Uhr

Ein YouTuber hat ausgerechnet, wieviel man ausgeben muss, um alle Items über den Schwarzmarkt, also den Ingame-Shop von Call of Duty: Black Ops 4, zu erwerben, die es bis zur aktuellen Operation Apocalypse Z dort zum Kauf gab. Und die Summe dürfte so manch einen überraschen.

Das steckt hinter diesem Test: Die Preispolitik von Black Ops 4 wird schon seit einer ganzen Weile kontrovers diskutiert. Nun hat es sich der bekannte YouTuber eColiEspresso vor Kurzem zur Aufgabe gemacht, die Aufmerksamkeit der Spieler nochmals gezielt darauf zu lenken, was der Schwarzmarkt und die Mikrotransaktionen aus dem Vollpreis-Titel Call of Duty: Black Ops 4 gemacht haben.

Mit einem Video-Projekt hat er nun gezeigt, wieviel es eigentlich mittlerweile kostet, wenn man alle direkt kaufbaren Inhalte in Black Ops 4 haben möchte.

Das waren die Rahmenbedingungen: In seinem Video hat er sich darauf fokussiert, wieviel man ausgeben muss, wenn man alles aus dem Shop haben möchte. Er geht bei seinen Berechnungen davon aus, dass man sich das Grundspiel für knapp 60€ und anschließend alle zum Direktkauf verfügbaren Items und Bundles aller stattgefundenen Operationen (also Seasons) auf dem Schwarzmarkt von Black Ops 4 kauft.

Dabei wurden keine Käufe von Tiers (also Stufen), Reserven oder Items aus der aktuell laufenden Saison „Apokalypse X“ berücksichtigt – sonst wären die potentiellen Kosten sogar noch höher ausgefallen.

Das ist das Ergebnis: Wollt Ihr alle entsprechenden Items in Eurer Sammlung haben, so wird es ziemlich teuer. Insgesamt kostet der ganze Spaß bisher knapp 1.328 $ in Form von „Call of Duty“-Punkten – der Echteld-Währung in Black Ops 4. Das sind aktuell umgerechnet etwas mehr als 1.180 €. Für dieses Geld, was man in Mikrotransaktionen stecken müsste, sind locker an die 17 Vollpreis-Triple-A-Titel für Konsolen drin – für den PC sogar noch mehr.

Was sagen die Fans? Zwar ist die Diskussion rund um die Preispolitik und die Mikrotransaktionen in Call of Duty: Black Ops 4 nie wirklich abgerissen, doch aktuell kocht sie auf Reddit durch diese Meldung wieder hoch.

Kaum einer rechtfertigt diese Praxis, doch zahlreiche weisen Fans darauf hin, dass diese optionalen Mikrotransaktionen rein kosmetischer Natur sind und keine Ingame-Vorteile bieten. Deswegen würde man die erneute Aufregung nicht verstehen.

Cod BO4 Title

Doch viele andere merken an, dass kaum ein Free-2-Play-Titel ein solch aggressives Mikrotransaktions-Modell betreibt, geschweige denn Vollpreis-Spiele mit einen zusätzlichen, kostenpflichtigen Season-Pass. Diese Berechnung und das Video seien ein weiterer Beweis, dass Activision an Profit-Gier und Dreistigkeit kaum zu überbieten ist.

Einige Fans befürchten dabei, dass dieses Modell auch beim kommenden Call of Duty: Modern Warfare Anwendung finden und Black Ops 4 nur ein Vorgeschmack sein könnte, auf das, was Fans im kommenden Serien-Ableger im Herbst erwartet.

Sie weisen auch darauf hin, dass all diese Cosmetics, die man unter Umständen für teures Geld in Black Ops 4 erstanden hat, schon bald mit dem nächsten Call of Duty im Prinzip obsolet werden und in Vergessenheit geraten. Denn übernommen wird davon nichts. Deshalb fordert man die Community gezielt nochmal auf, auf den Kauf von „Call of Duty“-Points zu verzichten und diese Preispolitik zu boykottieren.

Was denkt Ihr über das Ausmaß der Mikrotransaktionen in Black Ops 4? Dreiste Abzocke? Oder lediglich optionale Inhalte, die zu kritisch gesehen werden? Und wie wird es mit den MTX Eurer Meinung nach in Call of Duty: Modern Warfare weitergehen?




Geschrieben von Oo_--Sven--_oO
BO4 Update 1.15
Donnerstag, 20. Juni 2019 21:48Uhr

Black Ops 4 Patch 1.15 wurde von Treyarch veröffentlicht, hier alle Details zu dem Update und die vollständigen Call of Duty Black Ops 4 Patch Notes 1.15.

Das neueste BO4 Update steht bereit zum Download und umfasst 161 MB auf der PS4, 39 MB auf der Xbox One und 9.2 GB auf dem PC, neben einigen Optimierungen und Fehlerbehebungen wurden folgende Inhalte verändert.

Das neue Update zeigt nur 161 MB auf der PS4 an, jedoch dauert das Kopieren der Daten recht lange, ihr müsst mit knapp 30 Minuten rechnen!

 

Black Ops 4 Update Version 1.15 Patch Notes – 18. März

General

  • Stability

    • Fixed a crash that could occur when frequently switching between modes at the main menu.

Multiplayer

  • Collision

    • Addressed an issue causing increased player collision boundaries with teammates.
  • Specialists

    • Outrider

      • Addressed various issues that could occur when parking the Hawk immediately after deploying it.
  • Stability

    • Fixed a crash that could occur when using Mesh Mines in certain situations.

World League Hub

  • Miscellaneous

    • Updated friendly hitmarker.
    • Added improved stats in Hardpoint.

Zombies

  • Stability




Geschrieben von Oo_--Sven--_oO

Geburtstage
Umfrage
Umfrage
Welche Version von Call of Duty: Modern Warfare (2019) werdet ihr euch holen?
  • Standard Edition als DVD (69,99 €)
  • Standard Edition Digital (69,99 €)
  • Operator Edition Digital (84,99 €)
  • Operator Enhanced Edition Digital (99,99 €)
Shoutbox
Shoutbox
Sorothos- 26.11.:
Ist Kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bohlen?
[TGD]WhiteDragon891 15.11.:
hahahahahaha
[RFG] VampiRxGhOsT_94 20.08.:
hi wir haben euch ein parr SCHILDE hier gelassen. MFG TdF Clan http/thedevilfighter.cplanet.de
[RFG] VampiRxGhOsT_94 29.04.:
hey liebe grüße vom TdF CLAN www.tdfclannn.clanplanet.de hoffe euch geht's gut soweit, jo denn wir wünschen euch GOOD LUCK, GOOD GAME
[GWE]derking3003 30.03.:
liebe grüße vom alten GWE clan. http/gwelite.clanplanet.de schön das euch noch gibt.
Ghost_Dragon_DK 21.02.:
Hey Leute bin wieder am Start hatte private Probleme
[RFG] VampiRxGhOsT_94 11.02.:
hey GG4 liebe grüße von TdF. zocke wieder mit dem acc DeineMutter_2508
iTz—NeoxX— 29.01.:
ScantraxGaming lässt grüße da eventuell habt ihr ja interesse an einem CW? www.scantraxgaming.clanplanet.de
Login to write
Webstats
Webstats
webstats
Today: 14
Yesterday: 22
Month: 110
Total: 81.939