💥[Stand] Widerstand💥
Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation














Regeln




Regeln & Direktiven des Widerstands

⚖️ Allgemeines ⚖️

§
1. Es gelten allgemeine deutsche Werte- und Normen Besonders zu erwähnen:
- Keine extremistischen Handlungen
- Keine Verbreitung von pornografischen oder menschenunwürdigen Inhalten

2. Respektvoller Umgang
- Keine gegenseitige Beschimpfungen
- Kein permanentes “Geflame”
- Sich nicht gegenseitig Anschreien

3. Gelebte Kameradschaft
- Gegenseitig Rücksicht nehmen
- Sich Untereinander unterstützen
- Helfen in der Not
- Allgemeine Höflichkeit
- Zu einer entspannten, ermutigenden, konzentrierten und spaßigen Atmosphäre beitragen

4. Gäste & Freunde sind so respektvoll wie Member zu behandeln

5. Deutsche Sprache und Begrifflichkeiten
- Keine Gossensprache/Straßenslang/Jugendsprache

6. Ewige Diskussionsthemen/Streitthemen sind zu unterlassen (Politik/Religion/Sport)
- Für private Diskussionen eigenen “Channel” nutzen

7.Keine Verschwörungstheorien

8. Interesse am Clanleben (alle 3 Tage Termine checken auf der Webseite u.A. wie Abmeldeliste/News etc.)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

⚖️ Spielspezifisch (WarThunder) ⚖️

§
1. Keine Mods erlaubt
2. Keine Zweit-Accounts o.ä. erlaubt

Nutzung des Teamspeaks³-Servers

1. Während WarThunder gespielt wird, hat man sich aktiv auf dem TS zu befinden

2. Kein Missbrauch von Rechten

3. Kein Vandalismus oder Missbrauch der “Channel”

4. Funkdisziplin in Kampfgruppengefechte, Staffelgefechten u.Ä.

5. Die “Subchannel” sind gem. Beschreibung zu erstellen
- Es dürfen “Subchannel” in allen Bereichen erstellt werden sofern keine geeigneten vorhanden sind
- Bei Erstellung von “Subchannel” ist Rechtschreibung sowie vernünftige Formatierung einzuhalten

6. Übergeordnete “Channel” (zentriert mit Symbolen) sind mitzunutzen
- Sitzt man im Übergeordnete “Channel”, signalisiert man:
- Widerstandslager → gerade dem Server beigetreten
- Offizierzelte → gerade dem Server beigetreten oder Besprechung
- Führungskommandoquartier → gerade dem Server beigetreten oder Besprechung
- Beschaffungstouren → Interesse an beliebigen Staffelgefechten
- Konspirative Operationen → Bereitschaft an Kampfgruppengefechten teilzunehmen

7. Bei Stream/Aufzeichnung ist der Channel mit "Laufende Aufnahme" im Channel Namen zu erstellen, nicht zu editieren

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

⚖️ Kampfgruppengefechte ⚖️

§
1. In den Kampfgruppengefechte ist den Anweisungen des Führungspersonales folgezuleisten

2. Kampftruppenführer haben jedes BR zu führen (sofern sie es bedienen können) wenn sie online sind und nicht abgemeldet sind

3. Es wird nur diszipliniert Kampfgruppengefechte gefahren dazu gehört:
- Effektivität: Ein richtiges/brauchbares Fahrzeug zu nutzen
- Effizienz: Ein Fahrzeug richtig/brauchbar zu nutzen

4. Freie Fahrzeugwahl nach Zweckmäßigkeit [muss Zweck erfüllen], besten Wissen & Gewissen
(max. BR Abweichung 0.3), aber der Kampfgruppenführer
(Kampftruppenführer, Führungsunterstützung, Führungskommando oder freiwilliger Führer)
hat das letzte Wort sofern die Fahrzeugwahl den Frieden der Kampfgruppe stört
(bzw. lässt Fahrzeuge oder Rollen nach 3-maligen Scheitern wechseln)

5. Keine Versuche in Kampfgruppengefechte was nicht beherrscht wird

6. Kein absichtliches anschießen/abschießen der eigenen Kameraden (auch nicht nach Rundenende)

7. Kein Chat mit dem Gegner

8. Kein “Trolling” (nicht ernsthafte Spielweise oder Fahrzeugwahl)

9. Staffelersatz selbständig suchen (1 Runde vorher, Notfälle sind davon ausgenommen)

10. Selbständig bei der Kampfgruppenstaffel bewerben

11. Beim Verlassen der Staffel ist auch im Spiel die Staffel verlassen

12. Während den Kampfgruppengefechten wird nicht geschrien

13. Sobald ein “Gefecht gefunden” wurde herrscht Funkdisziplin (beschränkt auf kurze Gefechtsinformationen)

14. Die anvisierte Zeit für Kampfgruppengefechte von 17:00 - 22:00 Uhr

15. Mindestpunktzahl 500 Punkte bis ein BR vor Ende der Saison (vorletzte Woche)

16. Punktzahl für Mindestanforderungen und Auszeichnungen werden am Ende des vorletzten Tages der Saison festgehalten

17. Bei Kampfgruppengefechten kann der Führer nach mehrfacher vorherigen ermahnen und Gesprächsversuchen einen Verweis für den Abend erteilen

18. Kampfgruppengefechte & Trainings sind freiwillig, aber Kampfgruppengefechtsbereitschaft & Kameradschaft ist Kern dieser Kampfgruppe

19. Auf Empfehlungen zur Ausbildung zu erscheinen ist einzugehen

20. Falls keine offizielle Führung anwesend ist, darf ein Freiwilliger gewählt werden der die Verantwortung übernimmt
- Wenn kein Verantwortlicher bestimmt ist (für Luft/Boden) werden keine Kampfgruppengefechte gefahren

21. Veteranstaffel findet Samstags (ganztägig) statt, d.h. Team wird nach Bestenauslese aufgestellt

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

⚖️ Aufnahmerecht ⚖️

§
1. Aufnahme zum Probemitglied erfolgt ab 18 Jahren (oder ab ebendieser geistigen/psychischen Reife)
- Ausnahmen können gewährt werden, diese bedürfen aber ein Abstimmung nach der Probezeit

2. Aufnahme über 18-jährigen, zum vollwertigen Mitglied, werden durch anwesende Offiziere legitimiert bei einer Offizierbesprechung (Führungskommando, Führungsunterstützung, Kampftruppenführer)
- Dabei reicht eine einfache Mehrheit aus
- In Abwesenheit siehe Abstimmungsrecht

3. Aufnahme unter 18-jährigen, zum vollwertigen Mitglied, werden durch die ganze Kampfgruppe legitimiert
- Bei einer Kampfgruppenbesprechung und/oder in der Steamcommunity, muss eine ¾-Mehrheit zustimmen (Personenanzahl aufgerundet)
»Um den inneren Frieden zu wahren«
- Stimmen in Abwesenheit siehe Abstimmungsrecht

4. Probezeit ist ein Monat ab Aufnahme
- Bei nicht einhalten der Regeln & Direktiven des Widerstands wird die Probezeit einmalig um einen weiteren Monat erweitert
(ausschlaggebend ist der Tag der Aufnahme, sprich insgesamt 2 Monaten)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

⚖️ Abstimmungsrecht ⚖️

§
1. Stimmberechtigt sind vollwertige Mitglieder des Widerstands

2. Der Abstimmungskreis kann bei unterschiedlicher Betroffenheit und Entscheidungsebene variieren

3. In Abwesenheit ist die Besprechungsagenda maßgeblich und dazu kann:
- eine Stimme vorab abgegeben werden.
- eine Vertretung und/oder Abgabe der Stimme in Abwesenheit erfolgen:
- Mannschafter: nur durch nächsthöhere Instanz
- Unteroffizieren/Offizieren: nur durch gleiche oder nächsthöhere Instanz

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

⚖️ Tuniere (vorläufig) ⚖️

§
1. Jedem ist es möglich sich frei für Turniere zu melden

2. In den Spielen ist die gleiche Disziplin anzubringen wie in den Kampfgruppengefechten
(siehe Regeln oben)

3. Teams finden sich selbständig zusammen oder werden von der Turnierleitung gebildet

4. Für Turniergefechte ist der Bereich “Kampf bis aufs Blut” zu nutzen

5. Die Durchführung darf die Kampfgruppengefechte nicht behindern oder beeinträchtigen

6. Benennung:
-Bis 2vs2 darf der Teamname selbst gewählt werden.
-Ab 3 Personen (sprich ab 2vs2 + Ersatzspieler) gelten folgende Anweisungen:
-Besteht das Team aus min. 50% der Spieler von [Stand]
⇒ Muss das Team Widerstand genannt werden
-Legitime Namen (z.B. wenn mehrere Teams antreten) sind:
- Stand-1, Stand-2, StandOne, StandTwo, ausser wenn nur ein Team angemeldet wird fährt dieses unter [Stand] oder Widerstand, sofern keine andere Absprache mit der Führung.
- In Absprache mit dem Führungskommando können Namen die mit [Stand] in Verbindung gebracht werden können evt. genutzt werden (Standhaft, OutStanding)
- Ausnahmen oder nicht erfasste Fälle, müssen mit dem Führungskommando abgesprochen werden

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

⚖️ Disziplinarrecht ⚖️

Vorwort: Es existieren drei Disziplinarfelder OOO
O = Kampfgruppengefechtsaktivität (CW Punkte) und Verhalten
O = WarThunder-Aktivität (min. 1800 Punkte) und Verhalten
O = Teamspeakaktivität (nicht länger als 20 Tage ohne Abmeldung abwesend) und Verhalten

§
1. Sofern kein Fehlverhalten vorliegt, gilt der Spieler als vorbildlich.

2. Wird ein Fehlverhalten festgestellt, wird das gerissene Disziplinarfeld, sofort, mit einer Disziplinarahndung im TS vermerkt.
- Sollte sich der Verdacht relativieren, kann dieser Vermerk entfernt werden.

3. Die Disziplinarfelder sind pro Saison gültig.

4. Ein gerissenes Disziplinarfeld wird bei einem einfachen Vergehen entfernt, sofern dem Mitglied sein Fehlverhalten klar ist.

5. Zwei gerissene Disziplinarfelder bedürfen ein Gespräch am Ende der Saison. Bei einsichtigem Verhalten können die Disziplinarfelder ohne Konsequenzen entfernt werden. Jedoch können Konsequenzen die Regel sein. Je nach Verhalten und schwere des Vergehens ist die härte der Konsequenz von Degradierung bis Ausschluss möglich.

Beispiel:
OOO = vorbildlicher Member (Kein Vermerk im TS)
OOØ = Member erhält Disziplinarahndung und ist ermahnt worden.
OØØ = Ernsthaftes Gespräch mit möglichen Konsequenzen.
ØØØ = unangekündigter Rauswurf möglich, weil nicht abgemeldet und nicht anwesend.
»Da er nie im Lager ist«


(nur durch Kamptruppenführer, Führungsunterstützung oder Führungskommando)




Hier gehts zum Dokument (aktuelle Änderungen einsehbar)











Privacy Policy | Powered by Clanplanet - www.clanplanet.de