Pure Racing League
Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation














F1 2015 Reglement


§1 Startzeit

Das Rennen beginnt um ca. 11:45 Uhr, davor wird das Training und das Qualifying um 11:30 Uhr ausgetragen. Um einen pünktlichen Start zu gewährleisten, müssen alle Teilnehmer bereits 15 Minuten vorher anwesend sein. Die Einladungen werden um 11:00 Uhr verschickt.

§2 Host

Für jede Liga gibt es einen Host der dann auch 15 Minuten vor Rennstart die Lobby erstellt und die Einladungen versendet.
Der Host startet das Rennen und ist auch für die Bilder vom Qualifying und Rennergebnis verantwortlich. Wenn die Qualifikation oder das Rennen beendet ist drückt bitte nicht auf "fortsetzen", weil der Host dann nur 20 Sekunden Zeit hat die Fotos zu machen. Wenn der Host die Fotos gemacht hat drückt er auf "fortsetzen" und es kann weitergehen. Das Gleiche gilt vor dem Start des Rennens. Nur der Host drückt auf "auf die Strecke". Er wird drei Minuten warten, damit man genug Zeit hat seine Strategie festzulegen. Der Host ist befugt das Qualifying abzubrechen, sofern jemand einen Disconnect hat und noch keine gezeitete Runde gefahren wurde. Sobald eine Zeit vorliegt kann das Qualifying nicht mehr wiederholt werden! Der Host der für eure Liga zuständig ist, solltet ihr unbedingt adden!
Eventuelle Vorfälle in der Liga werden zuerst mit der betroffenen Person besprochen, sollte es keine Einigung geben wird das FiA-Committee mit den Fakten kontaktiert. Nur der FiA-President wird die Strafen verkünden.

§3 Verhalten am Rennabend

Wenn die Session eröffnet wird, sollte jeder mit dem Team fahren das ihm in der Liga zugewiesen wurde. Da der Rennleiter dies nicht beeinflussen kann, sollte jeder darauf achten das er auch das richtige Team eingestellt hat.
Sobald der Host das Spiel gestartet hat, beginnt die Qualifikation von 15 Minuten.
Jeder Fahrer sollte in dieser Zeit darauf achten, niemanden absichtlich zu behindern, da solches Verhalten unfair ist und mit einer empfindlichen Strafe belegt wird.
Sollte jemanden der Sprit ausgehen einen Reifenplatzer oder z.B. keinen Frontflügel mehr haben so hat der Fahrer die Ideallinie zu verlassen. Es ist darauf zu achten, dass in der Einführungsrunde keine Fahrer die auf einer schnellen Runde sind zu behindern. Auch ist ein abkürzen diversen Schikanen in der Einführungsrunden verboten.
Das "Aufgeben" im Qualifying ist nicht gestattet, da man sich dadurch einen Reifenvorteil verschafft! Auch wenn man nicht vor hat eine Runde zu fahren, sollte man in der Box bleiben und die Zeit runter laufen lassen.
Wenn jemand im Qualifying ein Disconnect hat bevor jemand eine gezeitete Runde gefahren ist wird umgehend neugestartet. Das ganze dann 2 mal. Wenn es dann noch einmal passiert wird normal weiter gefahren!
Wir empfehlen jedem Team kurz vor Rennstart seinem Teamkollegen nochmal eine Einladung zu schicken, damit er bei einem späten Disconnect im Qualifying wieder reinkommen kann um wenigstens das Rennen zu fahren!
Das Rennen wird nicht in den ersten Kurven gewonnen! Das bedeutet es wird so rücksichtsvoll wie möglich gefahren bis sich das Fahrerfeld etwas verteilt hat. Man sollte lieber etwas früher bremsen (bedenkt bitte auch den vollen Tank [längerer Bremsweg] am Anfang eines Rennens) und weiter hinten platzierte Fahrer noch früher um einen Startcrash so gut es geht zu verhindern.
Bei Unfällen wird weitergefahren und die betreffende Situation wird vom Spiel selbst bestraft.
Bei Unfall, Spritmangel oder einer Reifenpanne muss die Ideallinie sofort verlassen werden.
Beim Wiederbefahren der Strecke nach einem Dreher, unbedingt auf herannahende Fahrzeuge achten.
Blaue Flaggen werden vom Spiel gezeigt und Strafen beim Ignorieren durch Selbiges vergeben.
Bei Überrundungen muss der Überrundende schnell und mit ausreichend Platz vorbeigelassen werden. Möglichst sollte der zu überrundende Fahrer die Ideallinie verlassen und kurz vom Gas gehen. Wenn der Überrundende trotz blauer Flagge und vergebener Strafe nicht vorbeigelassen wird werden die Verantwortlichen entsprechende Maßnahmen ergreifen.
Rückwärtsfahren auf und neben der Rennstrecke ist verboten. Ausnahme: Das Fahrzeug steht frontal vor einer Mauer und ist durch Vorwärtsfahren nicht wieder auf die Rennstrecke zubewegen.
Teamorder ist wie in der realen Formel 1 erlaubt, allerdings in Maßen. Es ist nicht erlaubt extreme Teamorder zu betreiben. z.B. Fahrer 1 auf P3 Fahrer 2 auf P8, dann ist es nicht gestattet, dass Fahrer 1 sich soweit zurück fallen lässt, sodass Fahrer 2 ihn überholen kann. Ansonsten ist jede Art der Teamorder erlaubt, solange damit kein anderer Fahrer auf der Strecke gefährdet oder behindert wird.
Headsets sind im Rennen und auch im Qualifying auszustellen oder maximal darf dieses mit dem Teamkollegen aktiviert bleiben. Dann müsst ihr aber alle anderen Fahrer manuell auf Stumm schalten.
Das absichtliche zerstören des Fahrzeuges ist verboten, sowohl im Qualifying als auch im Rennen. Sollte ein Fahrer aus irgendeinem Grund das Spiel verlassen müssen oder wollen so kann man dies auch einfach per Abschaltknopf an der PS4 bzw. an die Box fahren und disconnecten.
Bitte denkt daran das der Spaß im Vordergrund stehen soll. Dieser sollte nicht durch unnötige Kamikazeaktionen gefährdet werden. Denkt bitte daran das maximal 16 Leute als erster die erste Kurve erreichen wollen. Besonders wichtig ist der Bremspunkt. Dieser kann bei deinem Vordermann ein anderer sein als bei euch. Achtet deshalb besonders auf euren Vordermann statt auf euren persönlichen Bremspunkt. Auch in den Runden danach ist zu bedenken das sich euer persönlicher Bremspunkt verändert, weil eure Autos voll getankt sind. Empfehlenswert ist vor dem Rennen nochmal ein paar Runden auf dieser Strecke mit vollem Tank zu drehen, damit die Umgewöhnung nicht zu groß ist.
Achtet bitte bei Zweikämpfen auf euren Kontrahenten. Euer Sichtfeld ist sehr eingeschränkt. Das gilt besonders für den der vorne ist. Somit muss der der dahinter fährt, für seinen Vordermann denken, da dieser oft nicht alles sieht und in den Rückspiegel schauen muss und gleichzeitig seinen Bremspunkt nicht verpassen möchte. Vorzeitige Bremsaktionen werden dadurch keine Seltenheit sein. Unüberlegte Überholmanöver, an Stellen wo man eigentlich nicht überholen kann, führen fast immer zu drehern. Und meist bei dem der überholen möchte. Man sollte aber auch irgendwann eingestehen, das der Gegner evtl. schneller ist. Deshalb spart euch übermütige Kamikazeaktionen.
Die Rennen gehen über sehr sehr viele Runden. Deshalb schmeißt nicht gleich hin und verlasst die Lobby wenn ihr euch mal gedreht habt oder ihr von einem Kontrahenten von der Piste gedrückt wurdet. Denn auch andere können sich drehen. Auch noch in der letzten Runde.

§5 Punktevergabe

Platz 01 = 25 Punkte
Platz 02 = 18 Punkte
Platz 03 = 15 Punkte
Platz 04 = 12 Punkte
Platz 05 = 10 Punkte
Platz 06 = 08 Punkte
Platz 07 = 06 Punkte
Platz 08 = 04 Punkte
Platz 09 = 02 Punkte
Platz 10 = 01 Punkte

Wer disqualifiziert wird, ausfällt oder vorzeitig das Rennen verlässt, bekommt keine Punkte. Sollte ein Fahrer am Ende des Rennens ausfallen, ist aber mindestens 90% der Renndistanz gefahren, bekommt er, im Falle einer Platzierung in den Punkterängen, die ihm zustehenden Punkte. Fahrer die weniger Runden zurück gelegt haben als der Ausgefallene, werden auch hinter diesem platziert.
Nach der Zielankunft wird es keine Positionsverschiebung geben, es sei denn ein Fahrer wird vom FiA-President strafversetzt, bekommt eine Zeitstrafe oder wird Disqualifiziert.

§6 Renneinstellungen

Maximale Spielanzahl: 16
Training: 15 Minuten (für ausgewählte Ligen)
Umfang: Qualifikation und Rennen ggf. Training
Renndistanz: 50%
Wetter: Dynamisch
Streckenschneiden: Streng

Bolidenleistung: Gleich
Parc Ferme: AN
Regeln u. Flaggen: Realistisch
Fahrzeugschaden: Komplett
Kollisionen: AN
Parc Ferme: AN
Zurück in die Box: AUS

Bremshilfe: Erlaubt
ABS: Erlaubt
Traktionskontrolle: Erlaubt
Ideallinie: Erlaubt
Getriebe: Erlaubt
Boxenstophilfe: Gesperrt

§6 Strafenforderungen

Man sollte bevor man eine Strafe fordert, das Gespräch mit dem Rennleiter und der betroffenen Person suchen, um eventuelle Missverständnisse zu vermeiden.
Strafen werden im Forum unter Rennvorfälle gepostet, um eine Strafe zu fordern benötigt man ein Video.
Solltest du ein Video vorweisen können, kannst du eine Umfrage mit folgenden Kriterien erstellen:

Rennunfall (keine Strafe)
Rennvorfall (Strafe aussprechen)

Sollte die Mehrheit für Strafe gevotet haben, wird nach 24 Stunden die zweite Umfrage eröffnet mit den Kriterien:

+10 Sekunden
+20 Sekunden
Qualiverbot
+ 5 Plätze
Rennverbot
Eingabefeld für eigene Strafe

Die Umfrage geht genau 3 Tage und alle Liga-Mitglieder sind befugt abzustimmen, dies hat den Vorteil das alle beteiligt sind und nicht auf ein paar Köpfen abgeschoben wird.

Die Strafen sind für das nächste Rennen bestimmt.

§8 Disconnects

Wer durch einen Verbindungsabbruch aus der Lobby fliegt hat grundsätzlich erstmal Pech gehabt.
In Ausnahmefällen wie Massen-Disconnects, wo alle aus der Lobby fliegen kann auf ein Wiederholungsrennen oder halbe Punktzahl plädiert werden, dies wird dann per Umfrage abgestimmt.
Hiermit will ich nochmal ausdrücklich darauf hinweisen das diese Ausnahmeregel nur im Falle, dass jeder raus fliegt, in Kraft tritt.

§9 Cockpitvergabe

In den Folgesaisons werden die Teams wie folgt vergeben:
Jeder Fahrer kann am Ende einer Saison seine fünf Wunschteams angeben.
Es wird derjenige bevorzugt der in der abgeschlossenen Saison besser plaziert war.
Sollte der gewünschte Teamkollege schlechter plaziert sein als jemand anderes der dasselbe Cockpit möchte, so muss sich der am besten plazierte eine Wahl zwischen Cockpit oder Teamkollegen treffen, beides geht nicht!

§12 Ersatzfahrer

Sollte eine Liga bereits mit 16 Mann voll besetzt sein, können wir nur noch Ersatzfahrer-Posten für diese Liga anbieten.
Aus Erfahrung können wir jedoch ein Einsatz von mind. 80% garantieren, da meist immer ein Stammfahrer aus diversen Gründen nicht an einen Rennen teilnehmen kann.
Der Ersatzfahrer über nimmt dann das Cockpit des angemeldeten Fahrer und fährt auch für dieses Team die Punkte in der Teamwertung ein.
Für die Fahrer WM bleiben ihm seine Punkte erhalten und nimmt sie sobald er ein festes Cockpit erhält mit.
Die Ersatzfahrer werden vom Speed her eingeteilt, so das er nur in die ihm eingeteilte Liga als Ersatz fungiert.





Powered by Clanplanet - www.clanplanet.de