DE Spiele-Welt
Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation














News

... Back to the first news message

ATLAS – ARK: Survival Evolved mit Piraten und Fabelwesen?

11.12.2018 17:58 by G.I.JOE


Erst kürzlich haben die ARK-Entwickler beziehungsweise Studio Wildcards Tochterunternehmen Grapeshot Games einen neuen Titel angekündigt. ATLAS ist ein Survival-MMO im Stile von ARK: Survival Evolved – nur anstelle der Dinos bist du im Piratenzeitalter unterwegs und kämpfst gegen Fabelwesen wie Meerjungfrauen und Riesenkraken.
Das Piratenleben beginnt bald!

Das Piraten-Survival-MMO ATLAS wurde zwar erst kürzlich angekündigt, starten soll die Early Access aber bereits am Mittwoch den 13. Dezember auf Steam und Xbox One. Eine PS4-Version wird sicherlich später erscheinen, wie es mit ARK schon der Fall war.



In ATLAS übernimmst du die Rolle eines Piraten, baust dir dein eigenes Schiff, versammelst deine Freunde und gründest eine Crew, um die Weltmeere zu bereisen. Unterwegs triffst du auch auf andere Spieler oder bekämpfst mystische Gegner wie Meerjungfrauen, Tiefseemonster und Drachen.
Riesige Spielwelt, massive Spielerzahl

Die Spielwelt von ATLAS ist riesig! 45.000km² und somit etwa 1200 mal größer als die Standard-Map in ARK: Survival Evolved. 700 Landmassen kannst du entdecken, die durch einen Ozean miteinander verbunden sind. Um in der großen Spielwelt nicht dauernd alleine unterwegs sein zu müssen, werden auf einem Server bis zu 40.000 Spieler unterwegs sein.


Grapeshot Games gibt außerdem bekannt, dass es nur zwei Server geben wird. Einen PVP- sowie einen PVE-Server. Das wirft Bedenken in der Community auf, denn schon ARK läuft nicht immer rund und ist noch nicht komplett optimiert. Wie soll das dann bei 40.000 Spielern auf einem Server laufen?

Studio Wildcard äußert sich zudem dazu, dass die beiden Studios sich gegenseitig unterstützen. Es ist also nicht verwunderlich, dass ATLAS grafisch ARK sehr ähnlich sieht, da viele Assets dieselben sind.
Ähnliche Features wie in ARK

Wenn du jetzt denkst, dass du lieber bei ARK bleibst, weil du dort Tiere zähmen kannst, sei unbesorgt: Auch in ATLAS kannst du die verschiedenen Tiere zähmen, um sie als Nutz- oder Reittiere zu nutzen. Laut eigener Aussage der Devs ist es sogar möglich, den Großteil der anfänglich 50 verschiedenen Spezies zu fangen. Ob du dir also auch eine Meerjungfrau zähmen kannst? Das wirst du am 13. Dezember erfahren.

Auch einen Mod-Support wird ATLAS erhalten. Wir können also davon ausgehen, dass die Community erneut Großartiges leisten wird. Womöglich werden auch hier die besten Mods zu einem späteren Zeitpunkt fest ins Spiel integriert werden.

Quelle https://store.steampowered.com/app/834910/ATLAS/




Privacy Policy | Powered by Clanplanet - www.clanplanet.de