The Patriots
Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation














- Willkommen bei The Patriots - Wir suchen noch Member ab 16 Jahren. -

News

... Back to the first news message

LVL.UP für Totessichel
Alles gute zum Geburtsag Totessichel

Doc Saladin am 28.01.2020 00:11 Uhr.
CoD Modern Warfare Update 2020
Call of Duty: Modern Warfare erhielt sein erstes Update im neuen Jahr. Wir zeigen Euch, was sich mit dem neuen Patch geändert hat und bieten einen Blick auf die Patch Notes.

Was hat es mit dem neuen Update auf sich? Am 7. Januar gab es auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC das erste Modern Warfare Update im Jahr 2020.

Dabei handelt es sich nicht um einen großen Content-Drop, vielmehr wurden die aktiven Playlists und Modi im Multiplayer von Modern Warfare aufgefrischt und es gibt einige Neuheiten im Shop.
Modern Warfare Januar-Update – Das sagen die Patch Notes

Das Update bereits seit den Abendstunden des 7. Januar live, kurz darauf folgten die dazugehörigen Patch Notes auf Twitter. Folgende Änderungen brachte das Playlist-Update:

1vs1-Feuerkampf (Gunfight): Dieser Modus ist nun als eigenständige Playlist spielbar. Dabei ersetzt er nicht das reguläre Gunfight, sondern kommt zusätzlich. Der reguläre 2vs2-Feuerkampf kann also auch weiterhin gespielt werden.

1vs1-Feuerkampf ist eine Abwandlung des beliebten Gunfight-Modus, wo man sich nun in „1 gegen 1“-Duellen auf kleinen, eigens dafür angefertigten Karten in intensiven Gefechten und mit wechselnden Loadouts bekämpft. Besonders Solo-Spieler, die nicht mit anderen zusammengewürfelt werden wollen, dürften in diesem Modus ihren Spaß haben.

Übrigens, noch im Dezember 2019 kündigte Modern Warfare an, verschiedene Abwandlungen von Gunfight zu bringen, darunter auch 1vs1 und auch 3vs3. Als Nächstes dürfte also das 3-gegen-3-Format anstehen, nachdem nun die 1vs1-Duelle Einzug ins Spiel gehalten haben.

5vs5 Shipment 24/7: Im 24/7-Format ersetzt die Karte Shipment nun das beliebte Shoothouse, die im Rahmen der Season 1 ins Spiel kam. Diese kann nun erstmals rund um die Uhr in dieser Playlist ohne Kartenrotation gespielt werden.

Bereits jetzt werden wieder erste Stimmen laut, die sich umgehend Shoothouse 24/7 zurückwünschen. Denn die kompakte Größe, gute Sichtlinien und intensive Gefechte auf engstem Raum machen Shoothouse zu einer der beliebtesten, wenn nicht zur beliebtesten Map von Modern Warfare.

Das noch kleinere Shipment hingegen wird von vielen als reine Spaß-Karte gesehen, die zwar ein paar Runden richtig Spaß macht, auf Dauer jedoch schnell an Reiz verliert. So manch einem Spieler ist Shipment außerdem zu hektisch.

Waffenspiel (Gun Game): Waffenspiel ist nun als Playlist verfügbar und ersetzt den Grind-Modus. Im bei vielen beliebten Gun Game kämpft jeden gegen jeden im Deathmatch-Format und arbeitet sich so durch das Waffenarsenal von Modern Warfare.

Jeder startet mit der gleichen Waffe, Kills mit einer Waffe bescheren euch die nächste. Wer sich als Erster durch zufällig ausgewählte Waffenpalette gearbeitet hat, gewinnt dir Runde.

Was ist noch neu? Mit dem Januar-Update kamen nun außerdem neue Bundles ins Spiel. Diese könnt ihr fortan im Ingame-Shop einsehen.

Zudem wird es vom 10. Januar (19:00 Uhr) bis zum 13. Januar (19:00 Uhr) Double XP, also die doppelte Menge an Erfahrungspunkten, geben. Wer also noch einige Ränge im Battle Pass aufzuholen hat – das ist eure Chance.

Doc Saladin am 09.01.2020 15:26 Uhr.
LVL.UP für Kunibert

Doc Saladin am 01.01.2020 19:10 Uhr.
Guten Rusch
Tp wünsch euch ein guten rusch ins neue jahr

Doc Saladin am 01.01.2020 00:05 Uhr.
Frohe Weihnachten
Der The Patriots Clan wünscht unseren Mitglidern und auch unser Gästen und Fan´s Frohe Weihnachten.



Greets Die ClanLeitung

Doc Saladin am 24.12.2019 11:23 Uhr.
Resident Evil 2 Remake
Das Resident Evil 2 Remake verzeichnet über 5 Millionen verkaufte Einheiten.

Mit der Ankündigung des Remakes von Resident Evil 3: Nemesis hat Capcom Zahlen für das vorherige Remake, Resident Evil 2, veröffentlicht.

So berichtet der Entwickler, dass sich vom Resident Evil 2 Remake per 4. Dezember 2019 über 5 Millionen Einheiten verkauft haben. Damit wurde sogar das Original in Sachen Verkaufszahlen übertroffen, welches bis heute auf 4,96 Millionen Einheiten kam.

Doc Saladin am 11.12.2019 18:09 Uhr.
Show older news...