06.04.2015 12:42
24.03.2015 12:22
Without internal posts
Heute 00:00
Double XP
25.05.2015 12:00
Double XP Ende
25.05.2015 20:00
Training Team PS4 (Eroberung)
28.05.2015 19:30
Training Team PS3 (TDM)
28.05.2015 20:00
Training Team PS4 (TDM)
Without internal events
Next Clanwar
-
Last Clanwars
25.05.2014 4:0
18.05.2014 4:0
29.01.2014 3:2
24.11.2013 1:3
07.04.2013 4:0
Total Score
win5
lost3
draw0




Clan News


BF4: Über 120 Hz Netcode, wenige Probleme und wie es in der Retailversion weitergeht



Im Community Test Environment testet man seit nun zwei Wochen den neuen Netcode mit einer Tickrate von 120Hz sowie 60Hz. Inzwischen hat man Bilanz gezogen und stimmt die Battlefield Community äußerst glücklich, denn größere Probleme gibt es keine. Im Gegenteil – Die andauernden Tests laufen deutlich besser als ursprünglich erwartet.

Wie wir bereits in einem Q&A mit David Sirland erfahren haben, sind die Tests keinesfalls nur für kommende Spiele angedacht, sondern auch für Spiele, die bereits veröffentlicht sind. Demnach also Battlefield 4 und Battlefield Hardline.

Was passiert als nächstes?

Als nächstes will man auch auf den Next-Gen Konsolen probieren die Tickrates von 120Hz als auch 60Hz zu testen. Allerdings wird man sich hier auf “lediglich” 60 Hertz beschränken. Spieler auf der Xbox 360 als auch Playstation 3 werden auf die neuen Netcode Features wohl verzichten müssen.

Da die Verdopplung bzw. das Vervierfachen der Tickrates aber auch auf die CPU Belastung auf dem Client und dem Gameserver schlägt, wird man versuchen die Mehrbelastung einzudämmen, damit Spieler mit schwachen PCs auch weiter mit einer akzeptablen Leistung spielen können und die Mindestanforderungen nicht steigen.

Natürlich will man auch vermeiden, dass die Preise der Gameserver steigen und auch hier die Mehrleistung, die benötigt wird, so gering wie möglich zu halten.

Eine Menge der Netcode-Verbesserungen stammen übrigens von Visceral Games.

Wann kann man mit dem Netcode rechnen?

Nicht so schnell, das steht fest. Bisher ist man am Anfang der Tests und komplexe Änderungen brauchen ihre Zeit, damit am Ende auch jeder mit den Änderungen glücklich ist.



Quelle:



Geschrieben von: Prinz-Habibi am: 21.05.2015 10:52
[0] Kommentiere Hier


Eine Woche Double XP für alle Battlefield 4 und Battlefield Hardline Spieler



Heute wurde für alle Battlefield 4 und Battlefield Hardline Spieler ein neues Double XP Event gestartet. Insgesamt eine Woche hast du in Battlefield Hardline und Battlefield 4 nun die Möglichkeit doppelte Erfahrungspunkte zu sammeln, und zwar auf allen Karten und allen DLCs. Der Server, auf dem du dich befindest, darf nur nicht passwortgeschützt und muss “Ranked” sein. Das Event findet auf allen Plattformen statt.

bf3-double-xp-fuer-alleStart- und Endzeiten des Double XP Events:

Start: 18. Mai 2015 um 19:00 Uhr
Ende: 25. Mai 2015 um 12:00 Uhr
Wer kann teilnehmen?

Alle Battlefield 4 und Battlefield Hardline Spieler auf dem PC, der Xbox 360, Xbox One und der Playstation 3 und Playstation 4.



Quelle:


Geschrieben von: Prinz-Habibi am: 19.05.2015 09:18
[0] Kommentiere Hier


Battlefield 4 wird künftig mit Audio Obstruction System ausgestattet




Im Community Test Environment ist mit dem letzten Update nicht nur ein neuer Spielmodus Names “Squad Coqnuest” hinzugefügt worden, sondern auch eine wichtige Verbesserung für den Sound in Battlefield 4.

Das sogenannte Audio Obstruction System registriert nun, wenn Objekte zwischen dem Spieler und der Soundquelle sind. Wenn ein Objekt die Spieler von einander trennt, dann wird der Sound gedämpft und klingt anders als aktuell in der Retailversion. In einem Video von David Sirland seht ihr genau wie das das Audio Obstruction System funktioniert. Dank dieser Änderungen soll es möglich sein, künftig Feinde besser zu orten.






Quelle:



Geschrieben von: Prinz-Habibi am: 17.05.2015 18:00
[0] Kommentiere Hier


Battlefield 4: Test eines neuen Spielmodus im CTE gestartet




DICE, respektive Electronic Arts wollen Battlefield 4 noch eine ganze Zeit lang supporten. Schließlich kommt in diesem Jahr kein Battlefield mehr und Battlefield Hardline findet allenfalls Anklag auf der Konsole. Battlefield 4 wird also mindestens noch bis zum Release von Battlefield 5 im Winter 2016 gespielt und hat bis Ende2015/Anfang 2016 sicherlich auch noch Support seitens DICE.

Dass der Support sich nicht nur auf ein paar Goodies, wie Waffen, Events und Camos bezieht ist nach dem Engagement rund um die Nachtmaps, Community Map, die Classic Maps als auch die Einführung des Gun Master Modus mittlerweile jedem klar. Interessant ist auch, dass all diese Inhalte kostenlos erscheinen sollen.

Völlig überraschend gab es heute ein weiteres Update im Community Test Environment, welches einen neuen Spielmodus einfügt, der auf den Namen Squad Conquest hört. Das Ziel ist es diesen Spielmodus vor allem dem eSport schmackhaft zu machen, nachdem Domination und Squad Obliteration nicht wirklich positiv von der eSport Community angenommen worden sind. Außerdem will man einen Spielmodus samt Battlefield Feeling erschaffen und dazu gehören auch “Top-Tear Fahrzeuge”.

In Squad Conquest wird 5gegen5 gespielt. Eine Partie soll zwei Runden gehen und eine Runde zwischen 15-20 Minuten dauern.

Man hat also endlich erkannt, dass Coqnuest in einem traditionellen Battlefield am besten angenommen wird. Hat ja auch nur 1,5 Jahre gedauert ??

Der aktuelle Status und unser Eindruck:

Zavod 311 im Squad Conquest Spielmodus
Zavod 311 im Squad Conquest Spielmodus

Man fängt nun an den Spielmodus zusammen mit der Community zu entwickeln. Bisher kann Squad Conquest auf der Map “Zavod 311? gespielt werden. Insgesamt können drei Flaggen eingenommen werden. Als Fahrzeug gibt es auf der Map einen Panzer, der erst “hergestellt” werden muss. Um einen Panzer herzustellen, muss aktuell die Flagge ohne Buchstaben eingenommen werden.

Das Einnehmen einer solch bedeutsamen Flagge dauert natürlich wesentlich länger als normal und es soll auch nur einen Panzer pro Runde geben. Aktuell handelt es sich wohl um einen Fehler, der es erlaubt mehrere Panzer herzustellen.

Aus einem Q&A direkt auf dem Gameserver haben wir außerdem erfahren, dass man eventuell nur das Spawnen beim Squadleader erlauben will und weitere Änderungen vornehmen will, die ein taktisches Gameplay fördern. In unseren vier Runden samt 120Hz Tickrate hatten wir viel Spaß und nicht nur für den eSport könnte dieser Spielmodus eine Menge Freunde bringen.



Quelle:

Geschrieben von: Prinz-Habibi am: 17.05.2015 18:00
[0] Kommentiere Hier

Show older news...
Design by Prinz-Habibi | Code by Epic70 | © by Your Design | Team TGB 2013 - 2015®